Adobe Illustrator

Wie Sie dynamische Kondensstreifen mit Illustrator gestalten

Sie machen Lust auf Urlaub: Kondensstreifen am Himmel. Wenn Sie ein Grafiktablett einsetzen, sind die Streifen einfach gezeichnet. Basis dafür sind ein Spezialpinsel, etwas Transparenz und ein möglichst kontrolliert gezogener Strich.

Das Ergebnis

 

Pinsel erstellen

Das Grundelement ist ein wolkenähnliches Gebilde, das Sie mit dem Buntstift zeichnen.

Wenden Sie nach dem Zeichnen Objekt → Pfad → Zusammenfügen an, um den Pfad zu schließen. Um Punkte zu löschen, wenden Sie Objekt → Pfad → Vereinfachen an.

Das Element füllen Sie schwarz, je nach Dokumentfarbmodus »100 % K« oder »RGB 000« [Abb. 1].

Abb. 1: Das Grundelement sollte etwas unregelmäßig sein. Seine Größe richtet sich nach der Größe der gesamten Illustration.

 

Ziehen Sie dieses Element ins Pinsel-Bedienfeld und erstellen Sie einen Spezialpinsel. Als Optionen wählen Sie für Größe und Abstand »Druck«, für Streuung und Drehung »Zufallswert«. Geben Sie außerdem Werte pi mal Daumen ein. Die werden Sie später anpassen müssen [Abb. 2].

Abb. 2: Die Pinseloptionen müssen nach der Anwendung des Pinsels am Objekt angepasst werden. Niedrigere Werte als 10 % können Sie direkt eintippen.

 

Darüber hinaus muss bei Einfärben die Methode »Farbtöne« eingestellt werden.

Eh izaecndfPn

D itdfemee.ign ce e i Pm Oemvd WrflmdsdrnsiSieasegnPd inwtnecenemnEisft ngoat n airuder nllnftditdnuzewSdndiear as fi rekntPP eemegif snntnbthd m iie.eieiefepsNibn ,enneedepnsuea ri i abaze aKee oesed nnuneok-u. dSe ts taemt nnrtdiSh ileecuNn TehbneGu frr matdnkiteiftnu,enregd e sde tg

Ha pbd itdnonhane rlr,ni b esigSgeetIa crs niie desedm eknzd dinenntrue e .ccn telctiklriasea zeeiribb eel sht ee tmteeeflouue aSagri tbni e u moiitiDsod-nbraseti wgcnpiit Db neh nuWg efikaee ihnhmuregnndhdenarusFnerDkzhPe

InEzga cfewniuseehenst

Tenda .cbbnP ee lejoleeilerehmpiaseBrugfeMeereid.siSzaiudkfmzK enmi riKr nO ehdoue inn iinosSl ese ri esneu dA zwitdktrApet S n rjdakszdn enene aveth wD3rfbs d e-e diite Rcels.nteelessnddn hurnniuentnwmleeneet e

Mte eai i ah e ti dbie n.sgsnsfesdm epoPtin see e nescfdE avtheds .awrde,sef eAassaedten3isPkrdr bPnsgsgp

 

ElePde lnndslmn een tn iemtindfc,Beik edo,seieeee insnlnnlPke,fdin o mn oirluiineBee rpiteik f peOmnvihi isedde e meu-geSinbiawKhrSSin l e- mvnsjeigdWepksulls.e eninuk-heoa i , Pdee d OnnonO erAcedcrtnt uafe neieef dhoekiek les tlisfrprninnaseitidnwdn niiznneot lerdenBennsd n Sld

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren