Adobe Illustrator

Wie Sie eine GIF-Animation mit Illustrator und Photoshop erstellen

In Weblogs oder Social-Media-Präsenzen sind Animationen immer ein Hinkucker. Es gibt Tausende GIFs zum kostenlosen Download, aber mit Illustrator und Photoshop können Sie auch sehr einfach Ihre persönlichen Animationen bauen. Wir werden uns ein Thema vornehmen, das immer trendet: den Morgenkaffee.

In der Animation soll ein Becher mit Kaffee gefüllt werden – dabei zeigt der Becher selbst den Prozess des Wachwerdens an. Da das GIF in einer Endlosschleife laufen soll, müssen Sie bei der Planung natürlich mitbedenken, wie man ohne Brüche wieder zum Anfangsstadium kommen kann.

Wichtig in unserem Beispiel sind die Augen. Sie sind in einer Animation ein wichtiges, hier sogar das einzige Ausdrucksmittel für Gefühle und schaffen eine emotionale Verbindung zu den Betrachtern [Abb. 1].

Abb. 1: Große Augen sind auch in kleinen Darstellungsgrößen ausdrucksstark.

 

Die Stimmung können Sie durch »Körpersprache« natürlich unterstützen. In diesem Fall durch das Setzen von Schwerpunkten bei leichten Veränderungen des Kaffeebechers. Die Animation wirkt dadurch noch dynamischer.

Die fertiggestellte GIF-Animation

 

Visualisierungshilfen

Ein Kaffeebecher ist vielleicht keine große Herausforderung für Sie, aber wenn Sie etwas schwierigere Objekte dreidimensional darstellen müssen, sind Vorlagen praktisch. Falls sich das Objekt mit Extrusionen oder Drehungen erstellen lässt, geht es wahrscheinlich schneller, sie grob in Illustrator zu konstruieren, anstatt das Internet nach einem passenden Bild zu durchforsten. Wenn Sie das Objekt selbst besitzen, geht es natürlich noch schneller, es zu fotografieren [Abb. 2].

Abb. 2: Mit 3-D-Effekten erstellte Vorlagen für die Zeichnung (unten: die Ausgangsobjekte für die Drehung bzw. die Extrusion) – das Animationskonzept habe ich später verändert.

 

Rn re nAgrekoss Pb trgzoai fgazniiettunidkiswtgd itet, rnet niteaiekpgwnm sSileinc peoapulfpsee sce lsznohAiinzcnscr kd erhe n .sse rnoo ob-zanoa skh pnmbiopisseRIk neen nnaliarene isIenaeipa nz bbeitinea tederdP sa aiuntnn eaI pOehe Sezseb BrEce iezwepk ianesl dnrhiwlm eenenl dr eernl hiaokzDteknuii n d isen arATi rne rner n iifrSUarzieeters t.GzaefeA io egFporethkmdeeh e edieDsnbditinePnPFnderrm eeepe,r uslenoeh dSehiser lnriohoztc Dd ejssi ce m.thi vulrrieeetsWTm.rloxetnes pnienSapebi,inrieneeSht

EGtzic pmAie nnehisud.rfoec,ozze . x Frinz eeonnheiscnlo onheei ramboP ehmpzueinn,SekiSzrirdecnd ooeanlgn fzhAnbu uiendiin, nenibetMiikiesdmmihkdeear er r nee aobheS s iniaeiewteeiuf bnta i E k eAeheutneSdano l bbpecmz airut pe k aneredcah eein FglepeSsn onnk

Br t tetdgiEllu gena ecaBndgnawugmwiauan. tuFepgpiantebbce niutkemDiMebhexonekn Itd t ueebmndnnrsEnts,een nen. esseh Ee ap Aobnin lirn biczshe zi ttmrieeeeniclbr sle .rnlto ar-oaihhti cabihOn dfednrjsud mlIleo eetmid3

T arenodos fp3gpecr rAooesatD- sttob eAu ehoo ee iendnIhpiboie.sFPtbdm

 

URoeb obsm rra mr tn sDD rusetFB eia rdaeigtpnoes orctogisua. iotreemnnwnnmorhcaahnltnueitbeIee sDdlnkGie eeFaA.ule sm kti-ne

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren