Adobe Illustrator

Wie Sie Farben in Illustrator ganz einfach vereinheitlichen

Wenn in einer Datei ausschließlich bestimmte Farben verwendet werden sollen, Sie sich jedoch entweder unsicher sind oder bereits wissen, dass das beim derzeitigen Stand nicht der Fall ist, dann muss aufgeräumt werden. Dazu kann man die Funktion »Bildmaterial neu färben« verwenden, übersichtlicher ist es aber, die Farben über das Farbfelder-Bedienfeld zusammenzuführen, denn dort sehen Sie alle Farbdefinitionen in der Listenansicht.

Analyse und Aufräumen

Für diese Aufgabe müssen Sie mit globalen Farbfeldern bzw. mit Volltonfarbfeldern arbeiten. Im ersten Schritt löschen Sie alle Farbfelder bis auf diejenigen, die verwendet werden sollen. In unserem Fall sind das die Volltonfarbfelder, die Sie an dem kleinen Dreieck mit dem Punkt erkennen. Mehrere Farbfelder wählen Sie mit gedrückter Befehl/Strg-Taste aus. Dann klicken Sie den Button Farbfeld löschen .

Prüfen Sie mit dem Separationenvorschau-Bedienfeld, ob Volltonfarben bereits zum Einsatz kommen. Dazu deaktivieren Sie deren Anzeige [Abb. 1].

Abb. 1: Schwarz ist noch in Prozessfarben aufgebaut, nicht mit der Volltonfarbe.

 

NBsa uentfhemedna

WnpiSSnau.eietn .u lnreleldlrhwe reedNfhnmsdn gaDbivcvS dmFeeibef wce g rnlbauegmcrnnbasseiwdsie t uwA unbntcaletekeO g.nu.w igdtrbenIoz SrrnFnasa t nf ,ehaesaiiheam dnpld eeoenieot etgneetag Flb rrm bd eaed airi enl plaAsieg rhe Fae2 on

Oeleh Amrle tV nnnd2w.ba rbeeeszFrf b benbnAferoae .hde loedelubfbaslFagrbnan lt

 

Rdt alediuchnibe r ce d nia nba.re kupuhdgh frisvft no i pepr b saeeanrFabwrn.eenw he eAupdeleradonF tzreniennSu.sseihrkrr llr as Fne ilw msVh Dcfba iAd e tlhuir n nndmeb3eGcgedsbE brsf uttr

GfAnV b pllL rr 3redF.trrdaubhelheoobareeaer ndfcua lsbb pe

 

IerVenilcihheent

Amaolsad lderWdhnnlneKtL c hi bsDbaudd r eoAb Fnn dd nnd ze s fueabneti u l l Surenm,hafd a.rfeKeif Mfooee dVeerfnd.edl.Adehes.arrgrn adun 4s a mnadzbt rBahwFn-eowSsrafe ni Fal dtn rdaeleueeh eireellhnfdnlselda, anhilia cs g brsiFiSdbgl cml inFt. fnnsaueeaadnne debtSn debee neseeebhrlifill ecsaikeaaewsl eseueMsb ioenel

L ere4l fnelienong.it.a besl ,a ekeie kn eju rnfld itwa adnill.dbbl ameolcslfwrrnf,c ig WFgetee resh lbgreieehhtsiAO dusuFd e rgt dtere cetzeebrmbFee na kDhaakrbrekreea ddtacwtdt lsebed ebb

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren