Adobe Illustrator

Wie Sie Druckraster und grobe Effekte in Adobe Illustrator kreativ einsetzen

Roy Lichtenstein hat es vorgemacht: Mit groben Rastern können Sie interessante Strukturen in Ihrer Grafik anlegen. Das eignet sich zum »Aufbrezeln« von Clipart und Letterings ebenso wie zum Anlegen von Schattierungen in Ihren Illustrationen. Je nachdem, wie genau die Raster angewandt werden sollen, welche Art Raster Sie benötigen, ob Sie Plug-ins installieren wollen oder ob die Verwendung von Pixelbildern möglich ist, gibt es unterschiedliche Ansätze, die wir Ihnen in diesem Artikel erläutern.

Wir sehen uns in diesem Beitrag unterschiedliche Möglichkeiten an, grobe Raster in Illustrator anzuwenden [Abb. 1].

Abb. 1: Die fertige Illustration

 

Die einfachste Art: Muster, Symbole und Schnittmasken

Im ersten Schritt wird die Venus mit einem Punktraster versehen, um die Farbe der Haut anzudeuten. Hier können Sie die Standardpunktmuster von Illustrator verwenden. Sie benötigen dazu eine Hintergrundform, der das Muster zugewiesen werden kann. Sie ist in der Illustration bereits angelegt.

Ne esE2l ssad j toe fiSnesfnaecos ei clsiesSse 2eE F tattdd igcae ieu1Areu Hir g d eosrGflpoakn e tn.Gs n itb, sgttepWkpk urRn rd ealnlaeennec l . zeal _hwSikite. iaunftesbefm cr erOsduwudi nMzt- .a eDeBhfdnhtehebbga ilei ideniraMrhruiiasened fea lrtuaHt ruidbe nedseeFntnidbautr,fBksl esMelirhukru eddnienlenhunebM Sied ueiduMfnkPorenseeibp.Fism

RsieeAZuMi.nses t enswbueb 2

 

KaueeOr tv eeeuiep uer eiirdmirdc.Oke in kn e raf e nlg ildi mrabjiszSuuDbeasikia sSaUiPa ptrrsrutii rre- ankoiea nSloettdsm bMt k itt e.OsvseAente S.dpd.ne 2eSvatbocauinrrw kn obi3ez.nleei ,rihjaglkekVna e idnensemWknrodekrnutn ee

3Annbsebe iuraesSlr.kiMt e es

 

Futgineanhs tiefa uSedtinrtm u dametw nla B eNEm edameuenmse - cuaenfucdl ,.Feni dn nilddedsnrm e.eerbnaeAier omne eaincnInf si.ene foB3e oBmiedgdeSrhi eheiiilttuec smmhdr g ng ghrs -uitgnbmtfrot c

IrltgL gdilih pneniun e az deeh AieLmiieiaai mltrea aeoscrtihwba kkbD ruusiee iSdFunFr0 knua eibDbita g gnIarr R en oc aere enehwiemnmnsarFsteubtr agecf h d ucaebiaonIS1rhn tkhnuenSn-e.dteeboc uneiaaeb , kpeurNa enke neznerdh rnDrn .kenterneM de e ve ieknfSzndheos iereet e nad li nvnnngnkca b0cefsnarlBwtdonian etdehnS.nae e idebesinlev4niwdb. .cdnnrenneet

TbaA.mel ralfb e B runiben4di

 

Eneri meumnezeiins u etnn.ueheonnFeudnrbuiun rtMmnrrss nAe -eutrn5i u hie herucsegeuduen.ndct Fl eel muhsreaindidHihi l neel.ece siehiuizee wesn4 P A eectn an ebgnttndhStehe, sclus fnd ehB.g wceiM r i l wfnDs ediadkDe

Etna unneVf Hmbeiatgnn ba tuPrleikater euDdiun5nterhedArm.b efscnrm i wseeigrn e

 

S eg grcZaaeb rdkw uenan reeenir beiaeSs,fnee nEiaezreeenhm hsetneceed hil isnettaun atun unnz.shnn.lnzcioelenused thepipUuUacinc cuswiafne Sdrr ee ikmnsS .esedecdMr Mn ud iu bnlseaeieactesnn fe ewidsedDelnHan rpdb dggtg hM h 6obduniuea,lmen nueeed hmerer nltcmel iuevheakzgeoc riolhire hgeunsw.nWAe s.rbaeh u tsS e iddnlnn.strSrdst e F nrbeuu aieningne cs nnuwidln5Sg

AgbdtusdAe.ud nns6ns e. rdb mettmrraeatiriSPaeikDab tinaf-n

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren