Adobe Illustrator

Wie Sie »analog« aussehende Letterings mit Illustrator zeichnen

Letterings sind normalerweise Einzelstücke. Wenn Sie jedoch mehrere Schriftzüge im gleichen Stil anfertigen müssen, oder das Ganze einfach häufiger tun, kann es sinnvoll sein, einige Tricks zu kennen, mit denen sich die Arbeit beschleunigen, automatisieren und später editieren lässt.

Wie Sie diese und andere analog anmutenden Effekte mit Illustrator erzielen, erläutern wir nachfolgend.

 

Besondere Linien

Basierend auf lediglich Kontureigenschaften und Effekten lassen sich bereits interessante Designs umsetzen.

Strichelungen für Neon-Effekte

Abb. 1: Der Neon-Effekt kann mit einfachen Mitteln erzeugt werden.

 

Die typische Unterbrechung zwischen den Röhren macht den Neon-Effekt aus. Wählen Sie das Textobjekt mit dem Auswahl-Werkzeug aus und weisen Sie ihm im Aussehen-Bedienfeld eine neue Kontur zu. Dann klicken Sie auf den Eintrag Kontur, um deren Stärke einzustellen.

Dann aktivieren Sie die Gestrichelte Linie und setzen mit dem Button die Optionen Behält die Länge von Strichen und Lücken exakt bei. Die Konturenden werden gerundet . Stellen Sie die Länge der Striche und Lücken mithilfe der Vorschau ein [Abb. 2].

Abb. 2: Die besondere Strichelung sorgt für den Eindruck von Neon.

 

Der Neon-Effekt wird durch weitere, dünnere Konturen in abgestufter Farbgebung vor der ersten Kontur verstärkt. Sie können das Ganze variieren, indem Sie die Konturen mit Effekt → Verzerrungs- und Transformationsfilter → Transformieren ein wenig versetzen. Auch eine Weichzeichnung mit dem Gaußschen Weichzeichner-Effekt kann interessant sein.

BeLaer insniUnue

Ne kimggseermtu lws. h t ec nge karci Nrrueee msrbcdiia.nasrrast tl.ncea stee ioeZs wa essa rlliie3rebtdunDgr deeohisuehgii weDesaerbr ne iin uhueEUgennbkeresenk t.eaVhheichb eVnifnbo mlehnvestesmshrd rjiikare he a rtnfwcrrd iaiAm

Rnnbr .b iafeb erkednnliorng Eeiteevnki bgae iiogh ilrreesmolt ce 3 oLLAiUein

 

Attn aA feneskaSpiLD nKe ntmW s o rdrnrgiarne Eiid lgnSe tuegrad rnrtrweehoree WinneuwnBm eieranrlsad auuu A.ee doeudefipiuEd n dfmiieicflednadnb rtehwmfie lVu n beurnle- zoeis.Enee ers deeltez irn nar rs ineees nvPTn-n ediEbuegrrulfdsoAbfE nekinfgr.nnnn fSe -letseuO s .stus rseie4df s,eAcehsgen. m assne uiaitreUeuteelt bn wd tfztte oDnecru rnfahuoSniea nVnntuu.oeeknAn t bie o KssiDe fKilear hnel

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren