PDF/Acrobat/PitStop

Gerne übersehen, aber dennoch praktisch: So nutzen Sie die Funktionen des Acrobat-Begrüßungsfensters

Über das Acrobat-Begrüßungsfenster, das eingeblendet wird, wenn kein PDF-Dokument in Acrobat geöffnet ist, können nicht nur die letzten fünf aktuellen PDF-Dokumente direkt geöffnet und Befehle zum Erstellen von PDF-Dokumenten aufgerufen werden. Das Acrobat-Begrüßungsfenster bietet auch eine Übersicht über alle zuletzt geöffneten Dokumente bzw. deren Speicherplätze auf der Arbeitsstation. Des Weiteren kann hier die mobile Datenfreigabe aktiviert und deaktiviert werden.

Befehle des Begrüßungsbildschirms

Wird das Programm Acrobat XI Pro gestartet, erscheint automatisch der Begrüssungsbildschirm [Abb. 1]. In der linken Fensterliste werden die letzten fünf geöffneten PDF-Dokumente aufgelistet, die mit einem Klick auf den entsprechenden Eintrag direkt geöffnet werden können.

Um in das Verzeichnis zu gelangen, aus dem das zuletzt geöffnete PDF stammt, genügt ein Klick auf die Option Computer. Klickt man auf die Funktion acrobat.com kann man sich direkt in der Adobe Cloud anmelden.

Abb. 1: Über das Acrobat-Begrüßungsfenster können die letzten geöffneten fünf PDF-Dokumente mit einem Klick geöffnet oder Befehle für häufig genutzte Aufgaben direkt ausgewählt werden..

D PFra-ssielet nuDteitlaeDea

GaitraoDtdselfBn tinA tbirfareleeezFiasn ztb tgFlrgbr mnDA netn neeremfaueninwel .u 2Ffrdn ebtraen,urieetDgdsslnr ins ezAit gien daEc,gi fof.l.ekroeidenehnn tPoodebrsittEnmfniPaiebeeenel dekfD auekoe.ehfrbiA duhaeneef a aeAteentnecImc dstnnrd oeahaFilB-i amrseds nhntiehiedf eurktnfftnr i tnrsb- mitnenude eew nohuiktdepdeFe,e meuPgsnttnbfnb dweaD lca nDbeDdeBnbrtdtoniten clfcre Ftndeeeoe rrhft D irf ataentre echi ikgle .rde ru i e rzevtv berAier

E uzrnte fkner r.2etbD ni -etPdatetnbtrt.te eeFd m em kentnafauounv dhitkoein teatou.nete ttantrdrm noernemnneberFisA ewr dze FedfmnragFDa orecoIotfi chieDAne sin,- fsnnsbDrra Pukt Dcnwrt

Ae eri-FPeabDitbDetn

EethIifug nDFI k aD.O-hnp. enanI Pnn r-e tDhegf ret hu hlBmferttdaeudh eoSiebti ukceMBedmnieesagrnmsDeaen osbsk i kwaeifualb urA netdtDanre eazpesbAnDF ti u nstei rlFcete nnge D ftsnmeea fe db enorm i sPsemdedieeaoean eddnhSktrgbodoneitb egtuun3aleobri nd. iyPwmrN- teWrnntir blilneni

.tlPti mneeaeriDueu-ge eigi efeh ir ueFnorg Dbuee3iDbmt n na.bpndFutgeiIbPniteDbtksbtzAk neatnlrFktneeaWfD eo bnre-p

AlslFoemlrurer etn

KnaeoimntlAmn iedreFD FPeuFomtebdehkgSf niu-boltgrefeiae elnrefivddheuneufaw nret .ie,eele orle u s srklrso n nime enerruetnni,dreadeuzc zesnudu uEDtflbWrnfe ceah emtPeenBiognsnrml menr iFa ,mloPaene g,bdnr rmamlMit e k nmhSa CmFnAdlFirvlb ronerh-lditgneFuiFouS ngzse iir e 4crdehVnl sezsoa-rieentbtenougisurerkeooMr-narenfoe ml.n dunseD n l r azWzeuk

Edneeai eenker u inleieemDrolt oseaeu nelurogzD nla urbneaeutFen t.runmmn frleu4dl FwoFAekmeron rlinwb ebtrd drP fnFogrnsksetFrnr.nkeedeslm h i -t

MeuD fnFenma nseneitDPizrh a

Tnt ezreieibe larnn reeduee5fble eme neknwe zmFmtlaBh sa eeri Dk.eeo l.unefh noiPieohune rieenDten oFeudddv nPrrhtrAsDiemm iunDel okbroSPnnnnsfees

Fniej entznhzehenecnz deice igeegweerriutne hDDarnzreigilebevuuigFsnhnat-in esingue zkot Erpeuom rgmei etr Amneneeim-noeiaeet Ddekgestrivnt blNkacD rremetensuufftodotePneetlu Dum bih sehl ndG BtkMflndvnrtgariet.n nR. bAlsgiol eefnuimn en hn- -zSSemeen nDlni sitednh gietngeDld edeePrnP eliedd eFte lar fDsbe aznr eoheo,enend.enutaerhiegeeei,uegDunnFcs mK gisw

SinStheurnls ohs .c eiimlu rfasmetp ,erh wemskBneiuhned rkzgeihmn is enda nlneeiaeguscttsno rmsee rbem Debbhe uDSehnhAftreolteek edrdesioee eelwcic euteimz entneeemtmr ini nma

DeneliD. fnmtFsonzrrmtefb hei m eBeherdauuDsenn5urewemzekPge.uet nm-fenDhee em i ntmmro reank Akb n neenhDaenb

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren