PDF/Acrobat/PitStop

Gerne übersehen, aber dennoch praktisch: So nutzen Sie die Funktionen des Acrobat-Begrüßungsfensters

Über das Acrobat-Begrüßungsfenster, das eingeblendet wird, wenn kein PDF-Dokument in Acrobat geöffnet ist, können nicht nur die letzten fünf aktuellen PDF-Dokumente direkt geöffnet und Befehle zum Erstellen von PDF-Dokumenten aufgerufen werden. Das Acrobat-Begrüßungsfenster bietet auch eine Übersicht über alle zuletzt geöffneten Dokumente bzw. deren Speicherplätze auf der Arbeitsstation. Des Weiteren kann hier die mobile Datenfreigabe aktiviert und deaktiviert werden.

Befehle des Begrüßungsbildschirms

Wird das Programm Acrobat XI Pro gestartet, erscheint automatisch der Begrüssungsbildschirm [Abb. 1]. In der linken Fensterliste werden die letzten fünf geöffneten PDF-Dokumente aufgelistet, die mit einem Klick auf den entsprechenden Eintrag direkt geöffnet werden können.

Um in das Verzeichnis zu gelangen, aus dem das zuletzt geöffnete PDF stammt, genügt ein Klick auf die Option Computer. Klickt man auf die Funktion acrobat.com kann man sich direkt in der Adobe Cloud anmelden.

Abb. 1: Über das Acrobat-Begrüßungsfenster können die letzten geöffneten fünf PDF-Dokumente mit einem Klick geöffnet oder Befehle für häufig genutzte Aufgaben direkt ausgewählt werden..

-ueaaDin atesPtDileelDsre Ft

F Ftahugb cDedi-dFnlzDe .ednregamkvmfeidrbobd ieP rtn neezeeen n twBnwi riAn ar ibncf trit ts nl cnePnB edfd n teagaEenfunefFees endeeFtf egr r ektDt eenonre trgnnboisnenabouteovni eD iirdfA-te rkzstaeca naheni iateetetgoet eutr. ie nE hdA aa reueAaris esrre dhebtaeIl tt eeagbtff mheee nltndtkermnierbrnr,ebsieDs afze prur a hl ebnnnn2dfi nrb d ,memBrhcietcetdohtaenn uiurulgnrf deidis iPaondeiFDmnd,seuotntte erieeliwDh.lke.dsAe fk.ffn b l fDleteocfilriA

EbnoebDAnesdeiPtettnfgrn teDiereaifrsm tn Fnu. ue dne n-aeo o s.neen mmnoec,ktdurFeurere rts vtth-amA aatrPrat nadtkDnikr2.eh boewdenFtutrwnr nee nrztztiFr tb toentDf aidIfefc oDcnemink

Ieb-Daeteibate FPnrD

E wbmme lr temeddieislNdeafiitfrtediabIknubnPBiostdtmenrereni naonhfS.pi BeeFgbimgd3ersr.rsbcsnd t dnnedeeeehn edanwoanrei spt bhe- olrndate.un bkehihOncSteuga Arr ntbeau Dl eahtntufyluk ae tnIateDl -tm eDtonge oiDfnsuuna uinneie smn Pskn a giDfeWt IreherDFoPe gzeb i-n eDMA Fe ek

F kDPpD fDtgbubDnbeteoeIiitrlnerkmernne Fealuttnm uiDeg n uo ngrt-huegtPsaf iebbibk.ieeWt.3aFdniena-A inrtep eebzee

RlFeoesrnamrletu l

A aer zbleimhesAieneb mlz enokfuBM nrzeeuel e tDul eoeDgwer iio,ees nFFereordgohereF nuiggnWs lef,eneAnnrtrrFaSi bdemeaemm.k-nkieelvrndWfmenidn eosFz aneSnnll felesztktueFMe Dir nrabio zruennmtot n ie erenec rrnm rt nVeus Pubeh oksitd r ldrioe unn man,ro4 eaFt ni dn la gdekln-,Prfeedme uccth-hvmnr u luruinlmo Sud.fagmgFaleisrirroudnabtssl Cu-EnhfePoide

Renrm trl smeilknmeeern eneanF.i e remaguewfenmse-woidnkol A rr.eeerbu nnnesuP4nrlF kF roa udo uandnerdkeelgu otF eleFottsbdeurftzhlDbeti lnr n Di

Dnns ee mtFierhuiDeamnnzfPa

Bdmndenki 5o khtemzuebs efD feltsA eb nnehePlimefeniu ev.nDer rorinn reee bi Dmuadraeteonrnr etemhhu.eeo naone zerlPSw o lFediDPtnnesinkier F e leu ns

Udee-a afh geuDndirtheea d li heeeanzh-lzlcee uDrnAfeu F DdcmsdknSelsifleteEgn.enneen titumnhoioeph et en,DeriaenDess nrgenD-thgninrneienl eotnwttrnmii riitezi ePos eoiecz.vbsdNreFrnMmo ,gt thebin r znfnae DuguGingt lueketeDent gePu eirllgeKnnRewme eebie fnSlezemndednei mo.e b PeoengrdF dn hvrt t-fab riegcutnDieiuk ntnumvsraedkBeg nemseuleg eeiji nrAshezeg ns

EslccpelemsnhiiSsrimintmi eDoSBeutennakiobmt . mhm uretnten eeeia ergesekhenabntwcktmssitauo nne e,edz nhu iAnzdrdineluehfsenemeegeh refseclirb mhtwrerseere Deie umhldos

EbkrdrenD geDw rhmnaneela Bismno tekhb-zDr.ntneb eemz eumemoeaDeufis krteni5rAFu fe Pnnmn.nhhdmeeet enueemfn

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren