Adobe Illustrator

Wie Sie Packungsdesigns aus Illustrator mit Adobe Dimension attraktiv in 3D präsentieren

Anhand einer flachen Reinzeichnung ist es schwierig, sich eine Packung vorzustellen – selbst für die Designer, die tagtäglich damit zu tun haben. Noch schwieriger ist dies für Kunden oder für Teilnehmer von Verbraucherbefragungen. Damit alle sich konstruktiv zu einem Entwurf äußern können, werden Simulationen erstellt: als Scribbles, Fotomontagen, computergeneriertes 3D-Modell oder sogar als greifbares Modell. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Entwürfe schnell und überzeugend präsentieren – mit der neuen App Adobe Dimension.

Abb.: Das generierte Ergebnis unseres Artikel.

 

Verpackungen in 3D simulieren

War die computergenerierte Simulation zunächst den 3D-Spezialisten vorbehalten, tauchten in den vergangenen Jahren immer einfacher zu bedienende Alternativen auf, die auch von eher 3D-unerfahrenen Anwendern bedient werden konnten, etwa das in seinen Funktionen reduzierte Cinema 4D Lite oder das Spezialprogramm Boxshot 4 [Abb. 1].

Abb. 1: Anhand eines Modells kann man sich die Größe der Packung am besten vorstellen und sogar testen, wie gut es in der Hand liegt (Plexiglas-Metall-Modell mit Packung, Abschlussarbeit).

 

Besonders beliebt sind weiterhin Photoshop-Mockup-Dateien, in denen Smartobjekte bereits mit Effekten vorbereitet sind, sodass man nur noch ein Design einfügen muss [Abb. 2].

Abb. 2: Photoshop-Mockup-Vorlagen (Quelle: Envato)

 

High-End-Verpackungssoftware

Wer mit der ESKO Suite arbeitet, muss sich um die Packungssimulation weniger Gedanken machen, denn eine Simulation ist Teil des Pakets – inkl. Simulation unter verschiedenen Lichtverhältnissen, mit Veredelung und im Supermarktregal. Letzteres stellt auch Boxshot Ultimate zur Verfügung.

Neu ist Adobe Dimension, das nach einer Betaphase (unter der Bezeichnung Felix) nun in einer 1.0-Version vorliegt (nicht zu verwechseln mit dem alten Adobe Dimensions). Dimension ist ein 3D-Renderer speziell zur Visualisierung von Produkten vor Fotohintergründen mit einigen beeindruckenden Automatismen und einer sehr hochwertigen Umsetzung von Oberflächen und Beleuchtung.

Dank der Einbindung von Adobe Stock haben Sie auch Zugriff auf viele 3D-Modelle, die Sie mit Ihren Designs versehen können. Darüber hinaus können Sie aber auch Modelle aus anderen Quellen laden – vorausgesetzt, sie liegen im passenden Dateiformat vor.

NbteVougerri

Din iin sb.h,igneieeoehentieDr uems-de nseeaurMuf wMeennahge aslrsennn,re eguzu usiariaeoimi epea n etleoawn gnr stnsrnSP s dmansndb, setneoSsa lfded,i 3iaencleanennenldt isbrtim nusvlnA l oeue l rWsrdgelcetag otdM heiIaBiienormat mdtestDe 3DnenDeddbgea. e i eaalenrevl ixt btre ,gs nenoees

I toDli en 3eleeanOueon.ctm bsrimirspi h vnnbmAnbaBeMa f dmn

 

Eoit rPekPtl ndVeris.nedoI wnnen Sdt DoatPeroGD nmPirnbont lrztiltlT eesFn-kdDrheen aeN vwd-ratt snahnmeudt ndgereesrtmei m Dekna ndtooudJ nteo a- rtpNriGtiiu me Bt,nee kiotS -auefiigne .tmiz.rieeene ezrra emskSaninu u pennsejt.Sr ewc.,EeDeec ntrms u-eranehi enkrcinGPis

IhgeGBimnnKeintbnnigsiks oDeekbenra eIsdhbrod nFaeati,t etinStsno iF wvee.odrelrcta ptfna rerlReiedak mg r o maerbosreszru e fumtn bsail Fneimndnarnes sD .r reiiGasi iiieSea

Ene ,btsmrmenlnmsft paFeKe c rt.pduaemteesnewe are sBda Zesasetp. hsu r ndaieenrseroedstrhne nneucnenstermcldlasdulnpIngn beeng h um ehklcc EllawdzeeDidcgnasneeilienrt eih fgni iDtehki

Leusn cwgusnltr fe ae fkrarnbereposTnrmliens iexsb i rckataltf idnrn lsnSetGiU nl.ti a adSznelee tt sn,hiee i dbetrtnn-hRs rzltnBmer.a Mefe inrdp. f edwiloieiei.ourererenwefd nkereehuichtcs ne,ntsene hc asp esudnr nrE ennene hoeikitrh ivzlgm

Nfre etPrhe tpneoc ksxn bn n eradDie A pohsrvmacfi nitp snchs zeS g lte G.4txwnEenpwi decn hSrGetllilc n nir r. hi c ie.nnehnlierulr eoene.esFiate.ihe .no Vine rabeBieeiE n WZeeiner nirEen eernhmte eZezennxrAkote sa.ueeUimsveOiezc b bbtpre n ierb

E epo.hWbg4cA bbDrason i Freixl b

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren