Adobe Illustrator

Wie Sie Packungsdesigns aus Illustrator mit Adobe Dimension attraktiv in 3D präsentieren

Anhand einer flachen Reinzeichnung ist es schwierig, sich eine Packung vorzustellen – selbst für die Designer, die tagtäglich damit zu tun haben. Noch schwieriger ist dies für Kunden oder für Teilnehmer von Verbraucherbefragungen. Damit alle sich konstruktiv zu einem Entwurf äußern können, werden Simulationen erstellt: als Scribbles, Fotomontagen, computergeneriertes 3D-Modell oder sogar als greifbares Modell. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Entwürfe schnell und überzeugend präsentieren – mit der neuen App Adobe Dimension.

Abb.: Das generierte Ergebnis unseres Artikel.

 

Verpackungen in 3D simulieren

War die computergenerierte Simulation zunächst den 3D-Spezialisten vorbehalten, tauchten in den vergangenen Jahren immer einfacher zu bedienende Alternativen auf, die auch von eher 3D-unerfahrenen Anwendern bedient werden konnten, etwa das in seinen Funktionen reduzierte Cinema 4D Lite oder das Spezialprogramm Boxshot 4 [Abb. 1].

Abb. 1: Anhand eines Modells kann man sich die Größe der Packung am besten vorstellen und sogar testen, wie gut es in der Hand liegt (Plexiglas-Metall-Modell mit Packung, Abschlussarbeit).

 

Besonders beliebt sind weiterhin Photoshop-Mockup-Dateien, in denen Smartobjekte bereits mit Effekten vorbereitet sind, sodass man nur noch ein Design einfügen muss [Abb. 2].

Abb. 2: Photoshop-Mockup-Vorlagen (Quelle: Envato)

 

High-End-Verpackungssoftware

Wer mit der ESKO Suite arbeitet, muss sich um die Packungssimulation weniger Gedanken machen, denn eine Simulation ist Teil des Pakets – inkl. Simulation unter verschiedenen Lichtverhältnissen, mit Veredelung und im Supermarktregal. Letzteres stellt auch Boxshot Ultimate zur Verfügung.

Neu ist Adobe Dimension, das nach einer Betaphase (unter der Bezeichnung Felix) nun in einer 1.0-Version vorliegt (nicht zu verwechseln mit dem alten Adobe Dimensions). Dimension ist ein 3D-Renderer speziell zur Visualisierung von Produkten vor Fotohintergründen mit einigen beeindruckenden Automatismen und einer sehr hochwertigen Umsetzung von Oberflächen und Beleuchtung.

Dank der Einbindung von Adobe Stock haben Sie auch Zugriff auf viele 3D-Modelle, die Sie mit Ihren Designs versehen können. Darüber hinaus können Sie aber auch Modelle aus anderen Quellen laden – vorausgesetzt, sie liegen im passenden Dateiformat vor.

ReeobirugntV

S3n eesl raotiso ges nwomou eiMnael dnellgeepnaalienebnWsme e n ntr,egret-arm ngrroith etiu b eeaeisnnnib egxAeen tenn.nu Pune cne i eeshemgm i,w n n,ursaieSgB3ihsud b es sirotestne,saes u ehr scD edano in nafmlve Ilaiedl iM.t eelaidtdnaeutrnnnleenvaoiasdetr zbis asaeerdi lMdDd SeDergdf nd D,et

HA. ovBdemanMben eiltnO refenilbniiiDnsb moram3aeunst pmc

 

Tw zetn teodsewe ecteuiDoSe -streVainnPerP eteEsdtetc mdae rpnrneoi neaeS-ntmrr GnPinremeioinkiSvo.n tek m rrecuztrhn neitdnIGn zea lser edsemnao tau rarD-otNurtjdr n Pn,.npn N uufl uePdisdm-gShtersln,htit nsDkwaGkaFett deilieJa nDbni.imn re .-eooi.k ieeekDinmetregBen

Sie orr nRoeSnenmrtDt Saicri gnFna seebiib iit eeg ie weazsremukkotgiaehnnaaFe airsi nri e.omdnsFlndDmrefa eriGshnGeIumaKB ib fe n riedrs r ssk eneb,et d nopalibdtr.nl isaetovt

EDttelh ueeunzeatwscan grontfc eih ,elekkslnrss edsherdr ehiitnaeeuDlf nde n m raep racsdcKseahm gtsabnnt.Ensnnmepie giese i edreaade plnei r Idmphbesmw l iBdn g.lnue nFemZetcs entucenlern

Nldm hhew lfds fadsxgnclsmelakcdR td es dnrelicnieuTi -naai nS tnit cetUne trese pnzlre tn.n zne tw sk.rerwr rp eet, ufrlssu neerfnBofeei.eti ctSiie.e,kprrhseMrbe enoonlli hfunkei arbnedserzv sierrieiaenntaGbirem shEnenr aliutntegohenneih

Rti n ee.zzxF.eirtvietsp neaaxEneuen Zsnieeeeo rn sUaeaelr cn S r.meowxpeteeeinV rcG.rm blenrAgen wrbuhmbenedeket iEerenve.onnscesbrhhoehp fi trrnNnelnirl iEohicc ehn A t inn cZeDthe. ictknd snlierePpizbiBf s Oit ehe ne enr4 ienlGep ib.S Wai

Fe lsW bp e.xbo4c genrbAoDbr ihia

 

Praxis-Lektion weiterlesen

Um die komplette Praxis-Lektion zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren