von Monika Gause

Was tun, wenn Illustrator auf einmal spinnt?

Es kommt vor, dass Illustrator die Arbeit verweigert und entweder gar nicht erst startet oder sehr oft - manchmal auch nur bei bestimmten Arbeitsschritten - abstürzt. Typischerweise passiert so etwas vor allem dann, wenn man niemanden mehr erreichen kann und so ist Selbsthilfe gefragt.

Systeminkompatibilitäten

Der erste Punkt, den Sie sicherstellen sollten, ist die Kompatibilität der betreffenden Illustrator-Version mit Ihrem System. Dies sollten Sie bereits überprüfen, bevor Sie eins von beidem aktualisieren. Dabei sind alle Kombinationen ein Problem, die zu weit auseinander liegen, also sowohl eine sehr alte Illustrator-Version auf einem neuen System wie eine zu neue Illustrator-Version auf einem alten System.

Systemanforderungen überprüfen

Überprüfen Sie dies in einem ersten Schritt unter https://helpx.adobe.com/de/illustrator/system-requirements.html. Auf dieser Seite finden Sie aber nicht, bis zu welchem System eine Version funktioniert. Dies können Sie nur in Anwenderforen recherchieren. Verlassen Sie sich dabei nicht auf eine einzelne Nennung auf einer einzelnen Website.

Hardwareinkompatibilitäten

Auf der oben verlinkten Website finden Sie auch die Hardwarevoraussetzungen. Illustrator ist inzwischen ziemlich fordernd. Beim RAM sollten Sie lieber noch eine Schippe drauflegen und auch auf der Festplatte sollte immer ausreichend Platz sein, damit Illustrator Dinge auslagern kann.

Die GPU-Unterstützung kann ebenfalls ein Grund für Probleme und manchmal sogar Abstürze sein. Probieren Sie, die GPU-Unterstützung auszuschalten, um zu prüfen, ob Ihr Problem damit zusammenhängt. Dazu deaktivieren Sie das Häkchen bei GPU-Leistung.

Voreinstellungen für die GPU-Leistung

Wenn sich Ihr Problem nicht auf Inkompatibilitäten zurückführen lässt, dann geht es weiter.

Startscreen

Beim Starten zeigt Illustrator im Startupscreen an, was es gerade macht. Gibt es hier immer an einer bestimmten Stelle einen Absturz, dann ist der Grund ziemlich einfach zu finden und ist in der Regel das gerade angezeigte Modul oder sehr häufig auch ein Font.

Im Startscreen zeigt Illustrator an, was es gerade lädt.

Handelt es sich hierbei um ein Drittanbieter-Plugin, dann nehmen Sie es (und alles, was eventuell dazugehört) aus dem Zusatzmodule-Ordner und probieren es erneut. Auch einen Font deinstallieren Sie – prüfen Sie außerdem, ob dieser Font vielleicht mehrfach auf dem System installiert ist und entfernen Sie alle.

Problematisch sind jedoch Illustrator-eigene Plug-ins und Systemfonts. Beides können Sie nicht einfach entfernen. Wenn ein Illustrator-eigenes Plug-in beschädigt ist, dann muss Illustrator sehr wahrscheinlich neu installiert werden. Probieren können Sie höchstens noch ein Zurücksetzen der Preferences (siehe weiter unten). Einen systemeigenen Schriftarten müssen Sie ebenfalls neu installieren.

Plug-ins

Falls Illustrator beim Starten beschädigte Plug-in meldet, dann kann das bedeuten, dass Sie einfach nur ein Drittanbeiter-Plug-in aktualisieren müssen. Aber machnmal meldet Illustrator auch seine eigenen Module als beschädigt. In dem Fall müssen Sie dann wohl oder übel neu installieren (siehe weiter unten).

Bild: Illustrator kann eines seiner eigenen Zusatzmodule nicht laden.

Drittanbieter-Plug-ins müssen sowohl zur Betriebssystemversion als auch zur Illustrator-Version passen. Stellen Sie dies vor einem Update immer sicher, indem Sie den Anbieter kontaktieren. Gegebenenfalls müssen Sie mit einem Update warten, falls Sie das Plug-in für Ihre Arbeit benötigen.


EgrFeuhllnenedm

RS itreownih eh s tdsw e nnSt ri et erxsnabfitnln ubtcdnhntj rsre ,keibi.nexuutiedihnecemageeisnd idemeuhnh tdur neeT loieelmeraFskoEae lt,ee aln nsesnrlhdgrteeuielIaeiigh Msde v ntavge e u.iad slcsiaaei ishnn cWl r

UcekDrr

EuetlnIulDf entnscnheseotn, ecrorde nnetinerrib unslrrktrorlsise rtve hn aieS tu m nsaScls enrec rucFShtnsinDoe uueniecnkSz cdbune sleaenIni Fbr kats egilctst i arnuibs.ere fi nrPllt uhmdcsznt slte noeele h elrtercea ru u-krnr hnniei, ucen.renbehrsDoth hktnidDIcra nertaDuDaekni sstoamacemlkgeiaf heaiee.ekunipespii tee aeDalvoKdoh,e h lmaowi l

IeBagoe eluse akDeeee ddlzsod Waz w retgi dr trra enfnnebn P.ct rsuedn abeu eeeinnswtienebbbrhtu erin,nteh t keekl mheresiekm senaz goTir e i ilnwrc,ierc ljNcerwbsiweegirnndbce eermvserdatn

Womca

E wfrnazrskghu iP c,eah ane er ugcfni ib nhe teiMcb ee lsiebebtgrerdcP ielieenmhnieitBthartleilvine vcd te-n oOoSnklsneseesTlbtriSiressn mnut-tee ieaitksrsar ehnnasdornneohiuesbermeinlncwron H pi, ndiurudion n tloaiuwtIbeenniei eicSnsearsa e t.r i s.etimn ntemefm adrulttiWod dueontlT ttbr Se iett t prben mal,cpeVceiurtkntfllhkooonTane-.tbVrnsea esenuuT i.bisgkhomeintaet-enelemms

HretnicfS

Ieeeuehecsfnn glih. ,rllnAuew sd litnseenhsen leiwrtr te cist nn eswni tnesg.rn pienbDeecgmF sSictsbn IrtserO bn f 1dosnllheb,sobacSesnonsecl iiepti amrAseISiDdettn kr naiensnunmgebho i rnrhcei mt hnemoe reeiiudetti shwntte enitlheSase.sfg Sz tldlkre5nemopenns n rrn 0htuu

DamriosriA fSpriecnpe sed nzDf.fsnSidb te,akn-n enzem ag mhetm ud resefnndsDenibtidrh e ar dpsnsnwtkgari wnsueheu rnESsg Sst ertftsae btegi eceaifMe l.etes aarnslAaa nit,ulesi.dce,e n tpi

IdreBm raneliedlerkno gnsrudV e1uodhen .nanen4t uzirtee,tcl oo kal2 umVe trteencoeriCt sSilnTIleabafeSVmhtCtda r 0te taislh

Fe-oatcCnh

Eon caaesanbnSPoe ertedcic h_frrafaihcnfgi. hihvlace idh-etet,steesrUisenrluuernanune 1es6 anhnmaFbin dS c h tyblnrdsiint er ss1.fg-earne odnultel dcnH w0e2ensji h mdsaP sdtueirr nstag etl sssadei obo s yeslpahGhai7 ncsrchmpsedwo anz0hbiaeWmDtdinhesnh,apc,tneh s nwnF1 cde nokgaatntmaEk .Ae ge ta.uchFoie ereeS.kColoz baoeuc dep nn-i es TtenaaroadrmeioM

AtetngoennFMam-

Rmsenebn . rnenrI.aoeek gdbra pnoalon apdn iespsbmsdioecirwPfnnd ertt r shmbsie bB eenaondPnriienelluilerwpltoc t r endbellilbFlSmmsmxrrsel ne eeVM dese l nsa Es ltVeiv ra -e omigna talcre utrnean eSuesuaeerat ie l oe.s-l eittUrt Il xnlensu aree ncuoesbseorm ttnr,nhrlugotsrcufibrwdl Fusotmrepgnioh ienhPgM snr mme nbkhentedrEaUse iy vpbodtetunteecic heeiPsi .neSrneaIgo tukeuFPhaa-esees aVzhr,eedhneao-r m Rse

IrnePouBwlgr-ss

Ngss wza nGen etrrss g n ninaaapt esn ld.snlrIlolcetaPdarldalt s wa hee egsf hnabe rm rc mdn ema toPs rt i u slmfmnnriumna iekudrtnsssketle nec ih, isesfclw. r e,nw dlnenhlhs vort anglolilnsAcmtu u siSiknrnodUniha uaer uili I i.mesuntonlaoeasnlrtee enlu alce e klggsanteddn enaanoeIoet ledsDPaebasiimdawi

Rdgsligh hodAaP.r dvgli ur seliwltlsi mrtzrr ialriAebor amrnsi adrw w serneeuV ae szRustade hud iobnes,rm er dedPuedh edu nitve pe naBsFdTn,-ercpwenOnco loA eeeerseronn i. eognuetIhh-sbeanrn e,,Bf .Pet hdenmntbtz wnoeCiecsinet.eburb 1eli aBnmtkn- rele

ShanaewglcebiZ

Dbesiwraes nne lwm iavieuSiZctidlsir lne tieseteeieatSucnumg grlrdineuudi ensa.seiaelhhtmooh un ZikTcnheeees wtnl teeDnnt inaZri Ifyil arel hehim lbmeegnr gh bAcrhIn ea tlesn csknAeya ftewwnzeteii ennrs.amehhirsetafok se.av

Esde smlueeAaereInd itnsgeSnhv-lekreelaZhclnfs dolseAobeshuoiIsbrdin hiz oalbce a,s ii.a Szeharmitreb nmlcttElhss deemrrzdliel t iseenwD nine Eu nrirsi adwd.pnrgoennsoattd F.ane oeukog eldan ncefec-knislanairitdne i ttT el,tn dm rreidssvliirtei

Es ntkh tcodhhZefrlunranibtug iSwdeoeteui ti t taeismeeGrSneeSvewiieade snge mFmeiyr dcNii czr nnB so w nsenvn,ar eeenefbaug tmb thigdyouit kiu rerS ameIaiin s aesn.eadeeglaahme. snse n wiSlePnl ieeefnn dinsw egr

Erngr D.betlrsgil eeufMerla noeoC naimfiTdpdbubaf Oaoe r

FnesreerPce

Eupn eh eiI lenxiisneijieuegnet dmnDdanp vtnetd w,sneesemtaeree wetd tsm.gpehgivneei nr b eSliw nro berdenaee,tritn ienrDo nnrnt nVdexe ihoiesnneheoos saiebsresuneteomene Te jse lc.Orpeac dBcl e te gdrdkDl tbnnMeisedniereini Seeeudr

UnaLtgeadm ng edtrnred sseu guInkke zo e zncZ eAmrnlrciIuehil essyt fh eieI tifh. lt e rbne erfuftfe e, fhtttfsdgid.kescmrDgeuo ratrpksedozsa tuisewi ibemerhSSnnreeetess hnnnrdetrcbirnr raieesese eRcdrahannkethmrsrrc h -rdrgznsgtzevhEtueeu edh.o

IiA i trmSa. rnnIeaiereh rlo e see rtnzS,rgk dz rorainueef aeecidseelntssu Ucbsasa.r.kecrrigeelnsnt.osecllIatuhrloV of ier hrknn ednllirsirni tecezoaendnc ee de me betehrorhern n sesnefdo dd,ntnet et nUcPtsul da eSzld ecazndrnn leseeDe ennnesatPuc inIt , reboFni Utgaml. nFsstssiIennrdiefbadt r iinn su i cwga FafenlFuwdduu bdhaindealfnf dlrn eeer nynetr ihuum nirS pIt,huhe aienrltrd, eea neeg-eOrn et siptItb nnnmeorr bldnfann

OlratnoionstnaupsrnngikVrI.ulrecdtlpr.ilshat rhbmuhh ieetrel oo ee f.nvieigceDoongenits htrnaeneefxerifpde sB illnog db-nerD teuoi.me-lnbeufeandadmisrde VSlriee lrte c -rtoPtaz

YrDRcote-eeavi

FebIAaednbiDttmsr IW rn.reiesr0sgl.eie siennriWeio shdgesigdteetn uB nizl nw retaurlae2td twkDrerh dereglsa iCblA iilttcessie1s nemrnrtdubfa uhseie ru eenai eikrenkterh nrab,tlewteus ut ihtgre.adCeneeia idfder lhteize obel5tooulte tg

It eu eOesSe tfer iactcFus eizDtnsVoIlsn huienn aemagr te tnkwhtshlcrrn r ne detehdderr l.eaalnetaesientr nrre dDekr enelt rur-Drdbrlee n-nk gzrwntrtsaieArseaei.Dsse ispnlSaennsenbtegeil dbemsiee.rmhse n n oeda arendobbnlfeind iP dne f ca r,diaref

Iaeasrie elnreecWs Rgeearere rSFiehee eeeripn,dutnbnsriithoeseStoD ei l uo r pv-l indfcmcnr eSeu.idetehirys udttnheltre

NheVteenfig W dBdesttiirlueenrrllnleursdedeil og ias

Snltiue auantdanaoleoNlsdilT re nCo

Edul etulohni eam ctolgihlzsha si larn.sein d ngfaeomdm t eAnnd dreoN eenans.cedwnrsnTrab ute grsn eafeaar nshtloem iaF kao rd lsabrielreutPe lech gaam ,nilhseo snenDeotrTsd gdte,neduienEticeltza iCSstnslihoi mhzeszee heaieeunCl,fta rituwzcrtsbnmlSshemreufer tn olr i io

.ll du.diutycrmuhbomtensvbdeocttuiero-eltelsi.nn koleiaaelmaeh-Shoapetxssttibctdoepeii ooelanAla.elt nd caip-- h uSdec mlrehslnnlcmec-Cp asnleotenrc

UKe ataitetpD

Aa Pniesn a,e nVgltd eetgiodrvSacs sememef Iuisure dt e a,eUi t.lDu eethenl rssui iUnubp mhlerkn naeieneiosdleasesiWemhirbneaeacne nst ,dsriehGsr- ttse nnndagha ieeii dobn cht. boi lcnrPieD l

Lb b i seszceeut eudznetkheadEhpkd nemnee neise iten leaen eersnkidmbnTemldnr a Vrg tdn nr eeaiel iueenasDt eadep hzi c iemlaif ino eg tnnti vors.nono rko m neb net rtenean andd eeeieeestm,eraaai unillzsnitek nSuit rsrodseddtblabfe iigrauWfn Diaedon,egB.Duml uekn

TuikeIk agbreiheev,oh snoloe-saeiDdeenk ite irrrdSncrecni FnnErlFsllts e ditrre gdreulohn sdeeeel.nhDamn fnrssr m nephctesiSot iVeehinrnsersni thertne o awanchdv eddne ie etv lg nnniLthdtc eeulrr .eeswtreiidvrceieiwPiwamebheS awn itn cdin

I dtksfmhsiaecasse, eiehnueguwv mc, h nfnntcSeupdshhdtaienu sDisdrlneairlt rn g crnsnuH o enneaei r himha ceee.tlnre eah rcndcsneedsha

Ertznsuarwlameve netiedrnlhe om Fwkrrnpcrtg u eetbhpnle.d odiredulredheeiiee reDe snrd PZzh V m eiiear aKedeaoiS Tentdnponrieanltp edhmk crnbpin trmoit sbSeopV zmc-emvDnEeno, wetligru PgsaDenne akae -e aIe ogr.Itcssec eoadrsa a s ciireu ,Z ihmrhec unsilaoponiMi eseritrreru meznemb-terSihenrmnn prbFrEle ii liImnihgcSienvlno-sk nnltcprieA feinennekenao nenr rl ieSi.ie ebgi

NroeF

ReEyae,lnl Gite tn.hatenesaSiaoefmlh otil Fs i VingaaIeerntnredsrnrndkStnc dioioenonon nctbBSPuz re hFefatllclH-cIirleeiu bhiinht onmien mh en,tScbpk g,ea reeekeSnSf eenrattdmeu m natc lle uwt iierrrhePe sheT hcom nx.uernfFnie grxs rhoio t-loit kbidhi.et Dhu eesP k uugle cus oaeuie woeys ueahlntSeirBbenhgleiAeatt hId cennmdbmnbrd rpi loiShse bss cbancrrnresinPteeGurceetu.rinnnnshmtWlrsmrlfcdeinalunoverenn Dhuierudr u tr nsmrb-tld .ue-aena unor,Idvem rUg obhbetrsh SemoaIi hd . s,eaS enfermen

EtusarNt

Hi eieaw iljudeasreakrbetinh errm enr-iclsnsnSad hers upemeeMtts Cic fprRrc lsgtznwutuobwnp mt.s muhie ircleezm ecehsS ,unhdneeshc lbn e,tt et,aRod uoi .eitk enuoWsntl -naodamih n n eecsdineooD ierfhhorcseroeuh sonih hdsdsDotz.voh erho reai t At, eg eeoD e rtpDeklr hnedsrhatnttf sca ndhhrniouush ngueewulieeWuktocnt tn uthNfnnllrn ue ehn lee nkmafaesl ennSppnen raooiirbrmnaniaaprraaseh ct. c gt , -tPgn agtet eYehei rw imd igetruawaom tehirclcd e nebithare Mcr niaFeN ercuieri sVatsk ie stdnsi re u ea lztzghehe.eeuenekIael zncsrAim,sddfoetrknthD nescnegenh


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Zurück