von Redaktion

Pfade in Photoshop zeichnen – hier sind alle wichtigen Shortcuts!

Auch wenn Photoshop in erster Linie ein Bildbearbeitungsprogramm ist – an der Erstellung von Pfaden und (Vektor-)Formen führt in der Praxis kein Weg vorbei. Dabei kommen verschiedene Werkzeuge zum Einsatz, allen voran das Zeichenstift-Werkzeug. Wir zeigen alle Tastenkombinationen, welche die Werkzeugwechselei und damit das Pfadzeichnen beschleunigen.

Alle nachfolgenden Aktionen werden mit gewähltem Zeichenstift-Werkzeug ausgeführt.

Pfade zeichnen

1. Ersten Punkt als Eckpunkt setzen: klicken

 

2.Ersten Punkt als Kurvenpunkt setzen: Maustaste drücken und Grifflinie in der vorgesehenen
Laufrichtung des Pfades herausziehen

 

3.Nächsten Punkt als Eckpunkt setzen: klicken

 

4.Nächsten Punkt als Kurvenpunkt setzen: Maustaste drücken und Grifflinie in weiterer Laufrichtung des Pfades herausziehen

 

5. Ecke aus Kurvenpunkt: mit gedrückter Alt-Taste auf Stützpunkt klicken oder Grifflinie in neuer Richtung herausziehen

 

6. Richtung der Grifflinie auf 45°-Schritte einschränken: Umschalt-Taste beim Ziehen der Grifflinie gedrückt halten

 

7. Nächsten Punkt in 45°-Richtungs-Inkrementen vom letzten Punkt setzen: Umschalt-Taste beim Setzen des Punkts gedrückt halten

 

8. Pfad mit Kurvenpunkt schließen: auf Anfangspunkt Maustaste drücken und Grifflinie in Laufrichtung des Pfades herausziehen

 

9. Pfad mit Eckpunkt schließen: mit gedrückter Alt-Taste auf Anfangspunkt klicken oder mit gedrückter Alt-Taste Maustaste drücken und Grifflinie in Laufrichtung des Pfades herausziehen

 

Ankerpunkte auswählen


E di utsea,tsi-Beesste-vi gaDcrmkhSgiTht.trtf lwl szrfkcWkmiltrezielguD uealt uetImse da eedkeetr nvWhial-ni agah.tsei

DrnSe0Snclul anStnzhgg Btthauauattl ekufsi -1t kk-rehul np. e tctldkewizEzeekenenpnn sftTt

 

NdkftpSitektic kdc ShlU-uu 1t ncrt n uBltef1liasr Sel - eszhenernutzTe ueneseadeksltntgmkpewhatcutzazt-uha.h lgt W

 

FetdAhlee fwoik iceezreed waeuethhaeueznads shkc lc hk. BRtttugSgrshP twhtcr eteklTtt euann-nnui -Bseennugn 1rpunavmhlegcic eS2kcehet en

 

T-ee fgaunnfUte SdaPa s-eul e-k cet dal ichpnmtrtterna1n wlnlt.lld easege fdni luKnfka unkeed hm B3TphufAaotrd

 

Gde-gaKptcnUdh. Tl4fndeintfnr zfa1enilel- eekpt rhhBitlant pzumoSnure du ad -tlPerAteedt see

 

FnreriP aogkdeier

Dt ee sh5tketagl,-wP vctln ekn edn pgSsurte.cSepe1ufszzfirnttlnetshahaP skfbaode treareanefddBtunnhte-uhckTz ,snaeSie

 

El nFh ngsr iuoBaSsdvtehtrz.egge1gneil eka e iiB dcieanmrKdne-hPrudir 6gknr -i kertrercnfmmetfnToutzrweeeeh

 

Rga7eeGi nmrurvenynzkee.rfeheirnb iz tvleie neniilzerdKkt id1eddZcwrreeiei nBun sdn.dgieesrnw dea nrvtfsgigeukmlrf,airkrimPsr dhmewrow r ni e el rn se erzfvrl riea g

 

V kdeZel.remzrlite d murin ikaneriue ri edeern kbeigztnlBn1 zrt zn ve i d Piylem awererherr riefr mweeeezgo tbeegrn noemivGrsrsfvf.cefndrrirgrKd euqr8n kwuhue

 

EnzkrzrisfS n vfgtk ek-rnmenr imBd.sii1gteeifnhl fuutohnia- e en9eitfialeiedgfG rg nrirnKaTrnlerGe ielerrrceBmuihtsea

 

Luefeue-al.nzeonvii2udinoiperGkneuhiaiuf et.ket trhouS. raAfezeek Pz ufttdka rneeh.epAl rfzNe-iuc tennu neaihhiOgPnfsii ptvAWc nfse eagdeann u k k szt n0tmnnk uelnfnfgleitrn

 

Hutk lefeufoctrokkeSnmtks1keek.z.iseAnlWtalete htvtpe ce.ksner2 zelhnwzn iApgt n-tati-nueppSnecizrtsn nkO cnulvtnhrvAuiltia un ndu.

 

Itk-Ade2uw e akktrertaetutluognnvnpt ra2gr fnlnn t c kmzre-rtlcaeewE tsvn..uu neueurhdn-ehn n eepdun-Ke Td cTspwkK iAevenaau Anall utWelknlnvkievntdtknkP

 

U-mkp ensetnneT erenEcu2hetdWseeAnAi t-runnwarvlukTwaawd.e narindukteAet3nunnhK- e .lr n-dereat vtezng aheztlP ilu to umpfiugiflnenknsetknilclhrvGtneda uk e

 

Ntfrlne huirPlcnaelkurifK-wkne leesnstmmhuanaetdGnezetng2u hdTehuk ie. kruginnnGs ldAt-nienofr-ltKetanurtrkurenpan t idkc i Enruda ekvipdaseflAtW enl.cnnf v zct -4eiAe nwTaei

 

NdetranetDtn do r sirckdfebednnsnfM B bs-inaatPtnge idn sieePe r2e luleNeLmnn5UaosAtfancnacze.nnferndeekErhetgnmeren- uw eehptant t Ten ,sel ccmeae.gpuhekdleiisemEssulksAehediref dnnechmemekn le

 

Dee eeu .dfgnitrr UZ epndekiduankaes riE, etkel knhdGnetputnhcnPeiteimndtsfadnvaU k oeie6EerprneelAclfktuerf en e-e tfi ep agts2edznfuns oznaun wenfreze sTnicr eerbii fe

 

Ibnnts t.rktzweadncosee d ei reeue iueu id l pn2ae ls7edcn Ent itk tfeeaEifd Gpkg ddnhheiea cdrrnkkgn-ei na lsnnuhuarzzedn.eeieerc urAfP hnufekTe vntz

 

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Zurück