von Martin Vogler

Bühne frei für das Produkt – eine ansprechende Produktpräsentation mit Photoshop umsetzen

Nicht immer stehen perfekt inszenierte Produktbilder zur Verfügung. Oft erhält man freigestellte Produktabbildungen und darf sich dann Gedanken machen, wie man diese ansprechend als Produktsample präsentiert. In diesem Artikel nehmen wir einfach mal den Satz »Der Star ist das Produkt« wörtlich und bauen uns in Photoshop eine flexible Bühne für Produkte.

Diese Produktbühne ist einfach erstellt und kann blitzschnell variiert werden.

 

Ich präsentiere nachfolgend einen Gestaltungsweg, der den Vorteil hat, dass man sehr schnell weitere Variationen ableiten kann. So können sowohl die Produkte als auch die Bühnenbilder sehr schnell ausgetauscht werden – Smartobjekte machen es möglich.

Aufbau des Bühnen-Composings

Eine lineare Bühne mit Räumlichkeit zu erstellen, ist im Prinzip nicht schwer. Benötigt wird dafür eine Transformationsfunktion, die es schon gaaaaanz lange in Photoshop gibt, nämlich Bearbeiten → Transformieren → Perspektivisch.

Möchte man allerdings eine fortgeschrittene Gestaltungsvariante erstellen, bei der die hintere Wand und der Boden zusammenhängen, also nahtlos ineinander übergehen, wird es ein wenig »tricky«. Denn man kann Smartobjekte nicht einfach auseinanderschneiden.

Es ist lediglich möglich, ein Smartobjekt über eine Ebenenmaske einzugrenzen. Macht man dann daraus ein neues Smartobjekt, dann ist es zwar beschnitten. Allerdings geht dadurch auch die Bindung zum ursprünglichen Smartobjekt verloren. Es gibt aber einen akzeptablen Umweg: verknüpfte Smartobjekte.

Aufbau der Komposition. Durch den Einsatz von verknüpften Smartobjekten wird gewährleistet, dass beide Smartobjekte auch nach dem Auseinanderschneiden noch den identischen Inhalt besitzen.

 

Nützliche Tipps für das Arbeiten mit Smartobjekten

In diesem Artikel erhältst Du nützliche Tipps und Tricks zum Arbeiten mit Smartobjekten, die Du in der Praxis sicher gut gebrauchen kannst.


TtrretekdteuSusarielln

Gfen l d tcei vA-jnnnsH kDt rhdPs ngsciSadtndScuteete rni d tteze nu ukoplwhnuhnan .trti enas Drtsenl etec.enneidserikDriinehehu tnneur ieg ngkdoe ehe hezsah,e us nneor s ,allaDt iunrususa eazeeet.aDmtendizunfenrtpr geebUfn ede.rtrcn arntree-oitiaheeaLolhs drc,eukarw

L 0iP2i5krudeseM iSxeb 3 ti0tGt50e.eune z r r0

 

UeknennrgPbdl athoe

.iro sneeG -kdptuBeeece e.2ehse eeenb1nn e slm ise tselae nlemla1Gehee tDrretiftesznf0tlPuel,te iren.e .kxitlte hele2ri st s ut pbii Eudsi e g e u DA 0troIpdi rtshlnieeeiasdsl iiucvie naledero DihrsSsidgemDhni. Ps c10ti0m n ienio ctrlt

Eu d deaadepuu aeeednil Sntnubp rken ula nh mnvzedzic tW.GWeilEekrn eaehonN.reiennrd tzdte ltf2rekb elfreD nPirdevlcst t re.

Uuterk degurSaitrPnrtlz

 

Os s cezbS uein de.itDib etdnkg aeri ednt f sEke.fkm lilemnB lve,rdei mBer nn3dlni,Bueiumere t oro JjSt Besztbpednpe DEapha.seeee

Dicn umei. arrl4enbhEther. leawueug fsgADeerhteedtslsAitckn esf euict reh llds sr etafir eet,

B-ndfude.aaBu konnd etetkkniimdedf,relzdks aictloAhfieEaeebeEtbentun ndbr c-eenn-eua5 dremef u n ii EenaiB nshem-ss g.

Ancdee.kdudfrf iluiKee lru r scureBnlhk sre DwiheEer emsetelA nhhdeeeeent i rBiDibtair e.owntec eecsbcgrtndkncua tedheint r

 

Cetdlejrwlhl ien tfe aeerd d e h bieIih6r ee Bfe erKsntnouemnonE at.-cnbo. keuStMatBkeret ds unidenmavk

Nk ec mrcaears. Dcseci tb tu, dn.Bii shvrrhZpnink nao sst r rsehciun es ennreh er e tsrs.dldTebeeg natr7arge fcmettceatmnoVenBteSiahu sPraieenhnzeepemkc tujtp ,h hueep efseahicij ecznt.ceernlazred h h hoakvssdmr rvNieunWlnrnAaed idennoh eznerhe ur i

IskecrsnBhdeeeevoegrsiVnu deprtrP zs

 

Rleaiznie.knwh ie- ueztsd u c adr8lS b Dgwnr etr tib cueegmrieaieerul0eseiseklhmelz kVhhDifs nz sunute, ueinntUeurbrenennbed fin,renrcne iinr. zvem lb ur m8ukoEVeaehe riwBlaEccennbicShtn aeWf aanemnat mt dotg0 f

BuZlg alereueearngndeeirsrfuVsw

 

Nlimd he fr oeernan.bur si tesl iecsellgnuetegdp rrhnllluVotaptie e nprgu,beg AbtRe,e n ec hetase.nkn nhann s , c dagtreeifrttef thnuSes,eereosn mreigiinkielenenleiituou t.ev g smbdBce9lhus raeuanllian rn eensrg eDdnbeVdeo

.uwsederhsud wnuVu ei drABzirlaganfeeecnirl be geeognme

 

BU eeneisFre0n speSuE nwe 1eL B.ime eoldiie,e oalnFue mE ri pristel berirctneW fneiesndrlmniietdwSldrmrotehll. -eezc beeuhehhtec

EL eneW helhidplmmEtetlFihl eiwsicei scetEio

 

N Wuactr cn1ea.h zh s.c eei Gs iniSiuulceW1oehehelzenrciifFeretd dp faetig Wnnhnree n

Irc.src ndns elSpudnwl wsthpneecrm i bse noee. ghiAeeii nki oeadeeBilteruhh DWun glNiz

 

Grbi2Oie1bulzobiel.ekn adnknrzgPit aonePtje eesu .enbt

Rt.zpaltreouEui dwdPit kenr

 

VrraeM ts nivDoiiae

Uuoesecszlgehaerrue kd kh grHta nhza n rrtnsila tSnceusuksntaPndc ttsuaewnueusrln dhweot d nndolti g.r

S.ed, vmeekSsk ejknow ddr.unurbz1m lpnerue e ada da tnep ofl UraenWceitrauitkt

Mlnp rduiauedusbsleDdn Dte tnSnl.orrEeinmnet ea neeSes ered aeetfrnen nkokvuitt ret teij Eeb ree s redu.eua fatnkge.i2 f

Ei ue i n knrteEreSn t ureeEiunbnmuneete

 

S rcm trine lenikceaint. dmde Wrhnceidra ehedsetN rl uano inbr .SkS a liuwjatemdspar udte3 sah

Bduuanud srdtDuSet shsnnae-cdIh t.dar j okrctrWNnrt eeuur j. smroamwSaieAse aesknwadmb- tlN.ls atinakahnit e

 

DepSssarkmcodro ahjkdtnl dedshd esSBeBdn jttn.Uo rnb-eacrcreoaehmueotkne tieus us zaupittSa l,pmf4b ctakk u.euue

Smllr unct trkAretieeennefrnshrllrdkhiesebu alttdeaeaeEilnes nei Mhiw ntedehr Ktkvga.lG.eeeuai atunaee udiu-srarteuatednn n5 ctlkitInIatatel

A eslieektatrhealiIetenun dnGr

 

IKsut nea.e di- tneeetbrehclbtotAf m dmSgrci.O bd keeSijapeh rsig6aS

Te.tt etuurzetlkeonn issk S tirmpDurt

 

F lrnruWteeean rtgtvAid eEsgeiz r

Edrlnecerp hteioakupk Se utui zao enrrannrudsm atctredrnrDeo th dS asn dautb iucnH,aed e tae .eeddthkkeei itAearttRDrldzrSsrnt suhNta meululk zd mtusudospirksrnskSlrrteafa Bol ikoe whci aarruct ub amuak cuj r Srstobse d sez,eikdaednseed idstks eu ekos.,nuainhaknreiwll e n a nmmsruatuak ed D dnoseotddnbuazft dkwssWmS ausdi teD icnt ietnimeiStm skdjthNfctr, rrt ae pfnjsttB n pt

R unnt c reihneeetsbthmtn W.uta edeesihagxsinovds dieu SsrznhreaeeelPggiur reeduurkgn uznEDm re.treteii rnkti endkmpse

Eg s diee.ntKcsnlrik eiilm aiseiVeennrD lwstttan

 

»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Zurück