von Martin Vogler

Positiv und Negativ – kleine Tricksereien mit Schwarz und Weiß in Photoshop

Schwarzweiße Gestaltungen sind immer Hingucker – seien es interessante Graustufen-Umsetzungen von Fotomotiven oder grafische Schwarz-Weiß-Effekte. Heute zeige ich einen witzigen Schwarz-auf-Weiß- und Weiß-auf-Schwarz-Effekt mit Photoshop. Spannend ist vor allem der Aufbau, der vollkommen ohne Ebenenmasken auskommt.

Dieses Composing besteht nur aus zwei Ebenen. Der Text ist trotzdem voll editierbar.

 

Harte Schwarz-Weiß-Verläufe erstellen

Zunächst sehen wir uns an, wie man einem Hintergrund mit einem Klick in Schwarz und Weiß teilt.

1. Erstellt ein neues Dokument und löst die Hintergrundebene auf.

2. Klickt auf den fx-Button im Ebenen-Bedienfeld und wählt Verlaufsüberlagerung.

3. Wählt aus den Verlaufsvorgaben den Verlauf Schwarz,Weiß.

4. Klickt auf den Verlaufsbalken, um den Verlauf zu bearbeiten. Im Dialog Verläufe bearbeiten klickt Ihr nun unterhalb des Verlaufsbalkens, um eine neue schwarze Zwischenfarbe bzw. Unterbrechung zu erstellen, und verschiebt sie an die Position »50 %«. Falls der Marker nicht automatisch schwarz ist, klickt auf das Farbfeld neben Farbe und ändert die Farbe in Schwarz.

Neue Unterbrechung erstellt

 

5. Klickt rechts neben den neuen schwarzen Marker, um einen neuen Marker anzulegen.

Weiterer Marker erstellt

 

6. Gebt dem zweiten Marker die Farbe Weiß und setzt ihn ebenfalls an die Position »50 %«.

Zweiten Marker weiß gefärbt und an die Position »50 %« verschoben

 

7. Speichert den Verlauf durch Klick auf Neu, um ihn dauerhaft zur Verfügung zu haben.


H esAealdVsnnoe i

Kio Pcziekuinss hcVrdW eth iioemlSr ewnod nToatphi

E tilesrWvrenealektnennelaBtra ie

Iwnz fnr u les0e snznVitnrs a ueaie rn.ii nau7e l, z,uhrhrd,oeeaM nddafsvn5inn0Wnfm etd,rn,slit uiwken e tfiri p rne,dU5fezetoa1adaneae n0et8 gniki 0w ng lneroze.rtn tt i fenrnfni e il5gkn ufPiaet s2zz,iee neBvsMt,rser in eme e Ig.ne

I-nh dcevhy reennltBagshmoa kuihneuakegethsenl sdefMr oatcSr cntz tRb

  • TrsEtmergaurMzhzSZetee t .rarstertekiertki tic tsrl
  • Cnwrrkere . MctetzchMhkhneuKrgkntnieg absbeiid e n s eaZrlnetrieetetd trrecrfeS ie in
  • Isc riegV ishibWkrgMr teeorDasd rrennneteeeabuiienst cehcSr d eatiha ittPtsovn
  • U k.Ktc edacrinVrigentrnr etiSknMlreee a inuee ceemkh enbre Mzeetrrsthr
  • E bngggnekngarznreeeeaerdi eta sna httnttVbernFecdMeeFr ee fn r rtSue
  • R ceVssetnSoeerdc brnrsS s ei or cMiisadPtghehiht hktctaiudeeisnien
  • ShenS iadrteen rndwie erdUttcdr

Wnmee 2ineehuh-s bl0VlticshaiitAnrinfcr-w eS pafaeeBzniter tr

 

.tee e reehehr n lahdnbf te httuDnltnte idaickndn nd rtrubi eeddefh F nDnokinasnsifrnp oct odneeeteehhmnaanktsnaabdnlbgreai.rit hiftrsc hr aiarennse rcrllunuMesfes lbalrarelbebirdoAliansWrcrt,Vk ehI laiarna, r sk grbuteunInnFcetd eaeev

Ireirute V rtaiasnebAentsee n etnanshchrfeapntBln nmrltfe ipi

 

N nwa tsh hseisggr.nainssuir wotp0w C bdPtr ieeir ineSkhImaietlh nmetcne2 nweoe,,lthbeiiedzlraa sa5loorVfd rn r mepCd1

Flrueml gr tri pdeemrtplee09oi rrheieenrt ihdnmtdhde 0 v.eltezdMeu EeaueruelisFu-V2lnu idzr nwi

 

Ar csesuuttbstDhFdh thmcrSgs.i erosmletleesnifaohl ecru

 

RentSremoiff

Idsmf ScdeherFS cindtaekeiissudstDrennnvDe an trs .sepmere eemhlrn tet o snptihoe

Udvblexe.Bfel ldcVrtaRsrea fne-ikMfnnr k fie enl eahine efrheeratdwsue

RrE selef asfistzkentaat

 

Kzoegv -geefiueintsEr-etivaNftP

TitDseeltfei kn vfiifxlcdnflfreeEahr u nfel ldre. ebeebsts

ZrgWaerr ibiazurrsi etre tn-eneHdlauug1-u uerSbwedrseehgnfeW.EV .elnic

Eraeuiee .oFtnD mrnddzl.d2f teeflfih

DghDe fVhlurz lFoladenrtsferriuuemcnidWaetfeena ifeg renblr g

 

E.dsine Dw abetanil Vld nelti goiehe3r a moserbeuzregcletrsF .ls

MoleF ctewlrrSztaehsr

 

Imif rkon ogifgna mW4E nktet hekseetkonSEieearnlnc k seatkil dezef.s alewizibteLrh E-teeUng e bhEAmact dt u c. antdvt tr nbie aehnhelstnes.rTct tes dnern ecl ifrednbiedeilne s

Iggk sr eDet-.NtP-iffioavftiEretvtise

 

N GFse dmthen.tne isnes Dm ee ehee.ibmm nd trrWkeesslasIdftir. eczemrlii he kamrhcnewole suflte.l eareel oukik snhuB mitt cbft ihbebmel nas drhdnedienieeEi eEemit mizla a e rscats-aeIreehitennnTsw k Deiinx,nsn eezanBdatt -ani Dn eicr,esprSsmotelerlrruutv ibe enlrbiBnugElen

S rtETexno mietnVeii

 

Ft aao ldnadau nnnssiNf erhk.ieVesnEhtolage ernslplatsfi f eeenlsc ss ebcuefrrEt

EufenlegtrrVa d

 

CcapShLlt hey sa

I t lpve t mehcgretnzDiek.n Tl adn.rieSe.li ueisneMe ei

Ftmw.a ibn cm ribe PW h Dlr. Stiebsr eaa mcn.iihni iheeicrugese iretre

 

Cthwawgehrig lesenin ernbeu hi tntashli iceDss h, cgr hn reeerm lcmiSsnhzenz la.sennemchea.iiSn t iurecrpkuinamtemu,wneweize nFai ihcugNeFntpc

AiabtDnndnnmldeudrune nruif.dedhameelIlrhnhed hrundzkbrlna eb mrGegtneeteeleerg zn lis tene cre aubld teemoma lbhrer DenrelbbddeatFhntenthiuhaeFe genln Ii. rFeeSrteVde busmbnd nue ,oFe rlnesdei n e rlel erndnvA lTmut gruFlfir e eg rgreee.er ral e nn anceoIAdknhuwkuFrtizlnfeaelrereelkng lihinvha ea

Nttw.mpu hR dalesGpaoerSI ueneeuia ien rzl ttnie aiiriPitwhgng oaFn rusne enis lEsc cehsnrfnirec teedgtlernaegehVdinhbencblec pe IiW herlenzu.ehniFDmeuerneae rc b pr unbuF lhcsah rnhk ugnu rgIseiohdonKnn inhS eoneitcnad

IlwlDnugtc eEeer.nnehstiehshdnoekkearefberliin,pS ffdf n ederus z ac eha enclrkceenaan s ntkl

 

IzFat

N lngeir eareri elirret i.sVteedhhrainge, leeeaithenIe-enite w f inksintie nteefniDanme incge.aeg finte mn ck ssrhesEeendi rHsuel g-gnfeelzsnsbStasn tu Mhseg nnleWhldsifa b gaMweeWc ozuloigdtrl hstgfItetedsf d curs nlhlielaras


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Zurück