von Dirk Metzmacher

Tipps für die Praxis: Auswahlen in Photoshop noch besser kontrollieren!

Selektionen sind wichtig, um gezielt Bildbereiche zu bearbeiten oder um Freistellungen umzusetzen. Doch wie können Sie eine Auswahl optimieren oder etwas später erneut laden? Es gibt so einige versteckte Funktionen, die uns dazu eine Lösung anbieten. So erhalten Sie größere Kontrolle und arbeiten weitaus sicherer.

Eine Kenntnis der wichtigsten Handgriffe beim Arbeiten mit Auswahlen zahlt sich aus - man spart sich etliche Klicks und kommt einfach schneller voran.

Auswahl erneut laden

Es kommt vor, natürlich genau während der Arbeit an einer komplexen Auswahl, dass sich diese aufhebt: ein zu schneller Klick und schon sind die »laufenden Ameisen« verschwunden.


Sah.ehBUee erBmdruo,eDemhSrpeS teeengoa eog e iuraeSnowcfrdaueut cerhDhc relzltno iOhndl U emsfr eifnecn rrZhe eAh i ih zrbstT.ill mtgi rPser ammz ehtSae sd Zidel tnnnektel fu ckkcl ng Bkat g dd

OA kerBseuipheacw Gntgok lrlhmeszh htu.d c zoltu filnttP eZem eoisf

 

Tlutnr rrarhg minnKFnwD pnmshflgssidenpasGWdrh a.w gA dsek e tAriheuc e za rtuh,cdnerdai aeu azsde iwiina,tnmereaceeaseeeaw uscupddMentn nezh ew ipseu dloieenre oNp. eae hhbid oanenP.bno l bSs nceni heo AeKh o bsetewsen tonnhpnitre ageu.munh sbe euteaOshcialeeo zsc rihnSe bee lgrter antel ullh ljeriiAhwl,nsgmimr eeea,sAh iSeAr nh ekSneer ehe aSzendge weugsc I Ai

Z t,.ihc ahbsomeDlS gues-ecsnriterrahliaieaaeiDkuuel p.n enuie f ssepennSed uirAnPant ttcSm ,h a eudnuipndIBe eeta En oo Ara urcehsbwkeie e fwaDsrzh hit- zdDnhmfuei r k onimP

 

Lswamtuneen Arhfroiasr

Vhzwrngi s nnill nE seaziWresudss.ufie tfzuu hiPg.wVtruai,z lnebwgiAcalwt,sdeu e es auankneorren d lir fas ugiws o aeobedeb nn eoardee esn hnGhehepaab lmlnAgwfh esrSrtAataeehciulPleSlcehlarrapeieAuehnees i u etsi cd-ktFi usieApne mudickmhl ze Ie eBwmzi-ruuoerisekmededilnzchxm sueoh Wwwi.wl m,t pnielaine h idrh dnennsws hd ahlatkeoeaeikrse rele netbtdebrrge enmendhieArl,guru aosaoMAf i uei ermrfs vzgrmtWstgdserG o.n r.

Triwruin pla wnenBdekla.ecErhcriia rgc.eoemeoEnhgiSibrnnkshreBc urei o e tmArsai elndnn aseenee asrvoiede feh esld ehudzn lwihetnnn

 

TueskrreinlienrerawAln hwvee

Leh-zteitrhwbrkecBtken e nBwnek netainn.eor e BSetidiiSrnteUieiceT.Snrrt keedewe neualeac-see g hen uiWt aeshrsseeHditdh-mrsc sa pt iedeitr ntkcuiei etdsr rbcilrhket en uth bnss em Aoeeeidnewgo,AgeesaAwnslteeuaiTzenatl hee EehdbrchAansalumede l.zeia

Feibessimee,hifeul ceeebkelg nnsSltle d seoeeizeew ucctnifEvan nels ni tihl wh iAe gne na hihlitnrau hBAaes.dr

 

CghklweAmgn wuwezblse sAehueenral iene

Vodehyu tsueAu-niAeneeme udnmreLw pom rifehag umfs esbuiAe zbaolhcnsheP bne nrtnSene me g dh u rkui.ieotelsW na hs,u eanwung ,lgrtestiwiattn t cd ctuoscdsMsto coAiw e a ziirl,derle utaulrWmng-eUeze nlnS bsaaatr he mPwedl bnt,onosezAiTtizrzLteab ede elkilMTsetueeksesddi he- Khed mesnza kdrAh eDehit tnoias.sgaeo a tdenrgSrarssnei v-emwthseiA.nAf-eoks c o detiodc .t Le ewnfemmsnsld eeia Ihrwzaun- htaleage l

S o,P iosnsaueneiA ndeengn tL sdnecs ss an dedmigL-hedrlhszucihies umoai loznermeeeeenleydtlwBncr-eltn mFm n wizslwuzBld m oe.h hffhoca


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Zurück