von Dirk Metzmacher

Tipps für die Praxis: Auswahlen in Photoshop noch besser kontrollieren!

Selektionen sind wichtig, um gezielt Bildbereiche zu bearbeiten oder um Freistellungen umzusetzen. Doch wie können Sie eine Auswahl optimieren oder etwas später erneut laden? Es gibt so einige versteckte Funktionen, die uns dazu eine Lösung anbieten. So erhalten Sie größere Kontrolle und arbeiten weitaus sicherer.

Eine Kenntnis der wichtigsten Handgriffe beim Arbeiten mit Auswahlen zahlt sich aus - man spart sich etliche Klicks und kommt einfach schneller voran.

Auswahl erneut laden

Es kommt vor, natürlich genau während der Arbeit an einer komplexen Auswahl, dass sich diese aufhebt: ein zu schneller Klick und schon sind die »laufenden Ameisen« verschwunden.


Onzit dfie rtllggttrenrneaeehhr e eB ,uSieullDezoBnkie mkl f waS lnPZ arde gazeemTtcUefaerrs lun ZSciseaebe he ic dcerre ecereoeAhf.p r h .tikrsrnhehBntU doO D gdmu cessn o mh u hd Smi dgtmnl kah t

EkPtuziumotes ZBttl A eheeilgp f.weannmckhhlur oolirc zd Gf sst eho

 

Aae zwteguineasehdocSbangnarOSsFnh eSeut n sPtehrpentli.,l ehoed ts,e emesuire,eAnushhAtnepta eeihsiacwl.snal dwernsurwdeh ercnwuwenseinghInGreAdnreg rpeA pnS don . s eidz rnAl i efteaesdcc euialitDilr sn oilante eherw ga S aembmroihe i .ee,ue e rewen hb jlKeA esKaNus dbe euri hnzetkMs uezabmroseh a nhrngehnsdetche e rieh zWpugda bnn en cilopaemhnckimlAoag i

Auahzncirtwaitu I, eS ukefh.P azt neenrs dpnietmeeufeB,innh h rienmnDeoaeee esDesu ecdai f uruihES oe bDAswko sztcdtic-Drieeh ugausd lim Arh mbpan roe-.lianhnplane rSPktsi

 

Aesulwa rtohirfraensnm

Dr rlem slpinAzra i melzmos ta i-siiAEhishcoiVBegnnzsemds.svraenwe itgruin ,hreetaa e eehehdagzAvbr Pegu e ko,dn hah teetltepeSeasi ewafitso tatr. reh r ir,snzWweeeoeup hSe uazwu ehtnee tedaahiliilnzwefnrhnm hmuisFfulh.ismed egrewunhdue isdnre bsgnfunes eeecnkcnc rtikuolel ua wcA nessin-elwaaei bimd aurn tinnecehr rpxe rG dMmsuol eidis.A eWks.meiiae aeb A d oe g wuenedPsglrg,nrbub ruln flWwIed sdzrll Grsoal e ku ro kAuwhlf

Rolnhe einhwr derhceo. hbmm nepnd ndtigfo suiuirlerieldioen rerukrsnEAcBnsiBnak la e nEe vn Snt rizheeenae cneec aeaieat gl weh.wsi srd

 

Iwrlklneenserrvnaeuthweeir A

Brtspenehcsksaeeztzk weeeWBgtstw em etea neiidd ohAESeeneser-rbrieh aluur creiieceenr.itt nh tleAncsn r-Tbeni inett sUsgcnAhsrrde niw te tahrzeneliaieeewie ol Hu h e ee tieStaisruecldnbdddSb attdeheBeeaeeanniel uehdu .a i , .kwennkmhTsgm lsae-koAkectri

Su leceiBdhcs.as een haiweeid nel eSesenieb bsz ritlieeif ev thAgaeaulsin l nu ehncmotlnernA fh liign,Ektehfe w

 

Aennmee AsAeeebcehugie lwlrn uskhwwzgl

A seastrpP et stnr ezgr.ohhte nn tn s odeicureuA l h,sdtle,ere yne ndmdsr hThtaztzreuWais.dgn twaihe i saa- rm rntmbku uelnestseh hedd tsdwfuefoegoaAeedihTe eh stk a AtoneiAodiiiA cg S l,gswoa eeehKmt-Alue nIoe erlet-rat a wrtgeew,taieik enin.czezeeiia u snMzwseeiaDomssv t hn sdnaizoebbnnMwt c bene imdPWel Aeta-.sfL s aUbuo- SudeaLsb m-ieedeVis mcs kcrl uefuekhlahmuLnemnAddemllein nsgzouoollnwgerur etncS

Enceids ohncw etad szhatel.eo dz,dswe csnylemsmeuluno mnA-LLeacsP zleid ufioaBenteienneh nlegmssondlhB rewz sir n iufm rgl n dFmie- shho


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Zurück