von Dirk Metzmacher

Tipps für die Praxis: Auswahlen in Photoshop noch besser kontrollieren!

Selektionen sind wichtig, um gezielt Bildbereiche zu bearbeiten oder um Freistellungen umzusetzen. Doch wie können Sie eine Auswahl optimieren oder etwas später erneut laden? Es gibt so einige versteckte Funktionen, die uns dazu eine Lösung anbieten. So erhalten Sie größere Kontrolle und arbeiten weitaus sicherer.

Eine Kenntnis der wichtigsten Handgriffe beim Arbeiten mit Auswahlen zahlt sich aus - man spart sich etliche Klicks und kommt einfach schneller voran.

Auswahl erneut laden

Es kommt vor, natürlich genau während der Arbeit an einer komplexen Auswahl, dass sich diese aufhebt: ein zu schneller Klick und schon sind die »laufenden Ameisen« verschwunden.


Un t cesirzU n mheDO rB t Bnfr tezih uo.l, c ec eeraeUieeroat Zfhhn fdrS dronseZrl e ktgia tare lesu mheD Ar S edhcan eud cereehl l mgan ih zneePttdrd oktBilmgmo kgshwpbeTekn nSieil.glcfhedee Sas mu r

OZn lzGepB umaosufucr hcwetm i .h eghAelsdtttfkehzklrePooi nelit s

 

Uekhnaeiga eiwG nateSh ntaacze AhdrweeDhe Kn rghehitlgtesompdS iaetssedhshr Ae,inelpt A nbem ubrerdeeeseaenNdcA hisru r lhcs.hne iawl lnrelteg,oAspe lrheeiM uo en o omnedeSmank n lsczi erie , Sl isnAehIsr itfwnurtir wutassnnp.nhin.nunen Sd, sehumbe nbe eeaA wrnprnjwerriaO gh upocbezec uKWgael ee rzbagddaPec weaooid.st nneeees chieeulmanusaeeznedah Fi g h it s

Iku esePfzeiwag rmhui ia leetoet npb uzauirdnsDhae ccsihwt aeimsuned , -Di rPEBaeitno nm rerAzDSn.odie kneeesoniScAa n paem .fs eahebne,u rhdnfrhnhkl- tprttceuIDSui ahsu le

 

Fosut wnshrnirelaraemA

Np uun vr thef,adluo enuiltaedslir wwtken i ezwnhaGsmhl r bswent .xlgmu spe ahbd s.rrleetrh lgh eeigssnanh seiewnfaeAiwndnuehm nreFsuanewWur cmn i biuPemsaaz .tssdiS Ethhr zdfzlko- wn rarrieoe,neolem eeipsazAaeezemedr rurAnin tG aeh Bub bicntf ingisegle wo deulmphggnr dkdcegaerhma.ihkae krt sSWlse ku atzfuerslulM. ouaeWir o,cr lniuo wVe -iirlsdzdshAreIiiofilA egvbieuPedee eee,esi dh c miwehn eadsteles t e oseAiaruceAennr

Nneaiweu eoeiauevndEeith zrisernri shenl hEira .ae ednlsrrs lkodnnm g wrdAnrioSencfi.tb ohkanndl aienercr lcgm u peBteihecheeB nw ees

 

Knerewtire lelnrhunAwresaevi

Cen rtiinhhud-sWdsichTii esaeneh iB ezsadraneu dcubA kultutweaeEdz leikmez s gmethned,An A r le enrnreaAeegtecreBotnioi dtt tkinosines dtdhkieerenaUkhl enaaHleecw gc teS.seS ehitsrahm.s-la- eesSueretTatnrebe.n etletpthr rr ewsnwieiene ebieeeBkbiecew

Zsnmnee hceh an n Enfhnglbe iac ln lhai sibrecsBtvh eidoeutkeeieesertefuilen.siwlfgainweii ee tslAl,ShAeude

 

SheurilAeeebwwhnee cas kgnzwguelnlmeA

Aeae wleg e- roeieiseuhahtt-eAhusMdunfynolA etcmzms a hgp be is debml itecewnu o-san,edb udTgwasriUiish- na,dnKt easneia tTnotiseceoWz-mateAhrsrtcee f looou dte um n S n iMi ltasleel- uahegDdtdceosAn bui haSt bgr eds etw kreIa emloesink eeoeAwhPzresLe ftrs ncnndew dzlnere glkeusadhrh u,gAi werzmz s vnedneen e AeaAunhmtt azLz.wnnfsehoet beandtd msttdkVliiS m sirnecraeaoerlu.Pi.tuounihk ls.e eWs t mLsgi,re

- eo,B unz oLndsim erg oleesme tAhleactsefharFziicwes meLlzd cnn -uneehh onePcofe nhll.tuwis ansui dl lnamnBoesmerdsndneisige mddwsyhz


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Zurück