von Klaas Posselt

Wie man in InDesign transparente Tabellenkonturen erzeugt

Damit Tabellenlinien in InDesign durchsichtig erscheinen, muss man einen kleinen Trick anwenden. Wir stellen in diesem Artikel einen ungewöhnlichen Workaround vor, der am Ende einfach zum gewünschten Ergebnis führt.

Beschreibung des Grundproblems

In der nachfolgenden Obst-und-Gemüse-Tabelle sollen die Tabellenkonturen transparent gemacht werden und an deren Stelle soll das Hintergrundbild zu sehen sein.

Die Konturen zwischen den Zellen sollen transparent erscheinen. Es handelt sich dabei um eine zweispaltige Tabelle mit einer weißen Abstandslinie.

 

Ein Entfernen der Konturfüllung über die Tabelleneinstellungen führt nicht zum Erfolg, da die Kontur dann auf »0 pt« gestellt wird und die Zellen visuell miteinander verschmelzen.

Die Füllung der Kontur kann nicht einfach entfernt werden, denn dann wird sie sofort auf »0 pt« gesetzt.

 

Ein kleiner Umweg führt aber zu den gewünschten transparenten Tabellenkonturen:


BT ln. laeuaeennedptleide e ihenloerunt rndh ien rlhobZeu ln MbKnw1 eMe anelinSen. leSde cfeoleTkiF

Dioutewnh eId t2rni.rbt ikeniaodrEbuOgo teeneg rrnt tlbKtopi.nrleanle .inneaeae mdeetS l eelshniBf edg AlZaSt

ElidOnste rnA At.wt lser lheig

 

RDg ir . rdd uasatlnnd sbe eneltnFgnii lHlDa iFfdlaorlm eczete e e3hblhulehndceibts eaia flierdnitngel rfaba,aklaeef.n.O i bT ees nleZuShhetuud sle

CTe.K vdednnu end rFo ehtnubi D rceulilseneaweeshnid rldn

 

Et eDihlr haineglndtnzFAe eell unn kiulomc,.eaiLdi dncgb r on Ue elzn unSgZ.sihi4en e

Eheini wo kdee iitndeghieceuernes tlsuan al L srl eShrbadbeteanDeee ce d rv nn o ahuFidec eriLen o , neriu dnk nwoFgcdulinettntira dtrWn enihsswehennn5egess Lneleh.snitz, bin.Sinwn elii

DnZiLnnrlie mtsDb femi eletraenfdlneec nieoniige allenhe wi.

 

Ti icei.eZ Uenmer c tiuranadttcrdcenee iertorreshm ennZmnofnsG.tlbggth dknpwnown nebagent dkriadSise uwbi n slEf z.h eeannwle iee nhnsehesoPu aEglhae

Erelnnaa.shitrrbuDe ekee Tit tstun nncpnrnoal

 

SiT deesnanse hD paoi einelpV

Klicken Sie, um das Video auf Youtube anzusehen. Es öffnet sich ein neues Fenster.

S m aEauecetuui. n learersartPeWd teawboi robWDnBe eoeriI le eo,nterm- grttesZltI e nn eerl fssl.reknakti ds.rVnie.iistki ihfnmnsunridoraossh fA ucdizi beanYcftnTwumnt nnnhnbnadtueIihbuenSeremerh.berpugzA eedieeiawt tdee


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Zurück