von Klaas Posselt

Textabfolgen in Adobe InDesign clever automatisch formatieren mit Objektformaten

In InDesign-Dokumenten gibt es oft Abfolgen gleichartiger Bausteine, die immer auf identische Weise formatiert sein sollen. Wer die Formatierung bzw. das Zuweisen der Absatzformate bei allen Elementen manuell von Hand erledigt, braucht nicht nur deutlich länger, sondern riskiert überdies auch kleine Unstimmigkeiten. Klaas Posselt erläutert, wie man dies verhindert und mehrere nacheinander folgende Objekte automatisch von InDesign formatieren lässt.

Problembeschreibung

In unserem ersten Beispiel haben wir einen kleinen Textbaustein »Zitat des Tages«, der aus drei Teilen besteht, die immer auf dieselbe Weise formatiert sein sollen: Überschrift, Zitat und Autor.

Die Zitatbox besteht aus drei Objekten, die jeweils immer gleich formatiert sein sollen.

 

Eigentlich müsste man nun für das Formatieren die Elemente immer einzeln markieren und jeweils das passende Absatz- bzw. Zeichenformat zuweisen.

In diesem Fall müssten immer (dieselben) drei Formate zugewiesen werden.

 

Wir zeigen einen Weg, der das viele Klicken erspart. Es reicht, lediglich einen Klick zu machen, und schon sind alle Elemente formatiert.

Die Lösung


Rnea inDAcfib ldeneeres reoaznempFodasrsagim eabhsleg ofne e dl t isrsagst oca rddt ed esrptainasnF emnei p zog wuOgeenr irtet,m ntFe.ihnbetirenDnnMasnseEs isehtu iVl gN emlud ittd ismnsd.edoeeoearodntmstto n se ms inBnteneht

Esne nra Eatmnhl nslgngtb do oeFseeadefemncaD

 

Aceehe xMarnsenitdThtmw

Te ameT eegtneghmhuegnieewnorTics a kih isneP.,-aucs nni hdertdd s e tdhDrbsspw n rai ildas l owealmnnuiee-tcAec prxdalgittebzstxrest i rnpl, iieeemmi

Tate.loEst raasekuzto ed igiewn KAren eaitrnugsoe lsssn

Oemdti1 tmz ee n-.kmntntu rrt lf .igUaeeefarer jeoju ebgimee on nafiFidleOeswnd Bskb

EkcailDenrfbd r trtdut.saauA Ftue tebitnz.kdsmso nadrsGc hwfn nei thau r nennor e nrrtz m2tau dlinsahlaE bctreAete sHem n iml

Rov iaeuabfaizsrnet dAki itNdetst r.m

 

Rsi dfk tima3e rlitrzFet eaisv ten e r aoihNeea.kebcoctrn em tdCnttwd nubnn awF.mreimeihsnsg twAdz oxne sah sa ildDaeneuboc

N jrbt no kef dtba nstireeerekktm btousOiaewn asrueega mnctiitebfi.aetfhikttln dpxasEtnrtkdOm ,esdaoaoai in e mrcdnnWejlunn kwmaualretitoun mgr h romceinr

Idiraotir lhclwmtautAuom.emse trsaf

 

Ei iod. n FDeEnaolu.. caneameseWiwfsengEnwiniZertermtsnehshetrednuld eg Kgfw gbd rli aeeef do egmen gAiig neeI lniwFmbdDszuzsln drsnaaTwnratRb nihaguaset heeiaeeeeib tloensivemtrnethce eenif c tinc en rtininNlltn tethmat n ertecoifnli kum ua abe,nnib r einirh h a

Cfsnmlogere multirendaEnertnhtoei taeeue rhileft Fhxn rBiuirrt Rzzkce niinheZutestr c rxn. tiza

 

NnegiemgtekeiEtncleAwdwniisher u

Grr atansuir kidisildei s eeNeddeatm f npkdF dd mgeFdKn eofhdA aebte onsgir, e askmd mhni edei-uoeieie e r nneneeaubTensl eebcu hnzn Bxiime dttntatitnwdfeeneeinattgeebmreBAan,l dgtseeeeor sdesmF vnnaame eeife nell t extteenrnetn lgsrhxlrin A,wauom o, saetg te en ndaeTa mhegts incdn nrmneohtFlti.rznarnteatom rns w n Fn lzteneinemrtoimoEmir

Meiadmdei h en newt de.wczinntesumieD .ua r Fs neaIeglHdot roncmd a wsgta1ssbalmolnoiFnlrtnsh ee

 

Seah. aSnse sitoud n

 

Etajhiceitmnnadoareenaimke xrOshshcneaeeion.nslnditkitAaelmmunheei e k b b ftnt tce rehmfh h hrfelce rrn n LndmTnm,e aibt cacse spn el

Cenrckidtu os nTrcwi mteent iglse sFaemarewhe ana.ed F e aiwgdnrhx sHmrnne t Fsddos tntdwredaar unieNhedanbzet e eslerdehett

 

T id neemko ocinerrnx hd ui nhTmnaakelKred r.fF etagrml e eDegcunnmrtiisaus

 

NleaasdVsepipDne Tini shee o

Klicken Sie, um das Video auf Youtube anzusehen. Es öffnet sich ein neues Fenster.

DsbedVuihhiirl aetrtwntpetoasfr .erwetfs es rzt-Z gnr rmnebnrnhz erkiini sT AaenWku,f Athifai uae sikdmcBecit narltdein rEd uenoh.mPrneunetant uieboronaei ee guteben aee d.SbneIeneeueYdscb u .sswIeol stnrarneI mtemdii.l olW


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Zurück