von Rudi Warttmann

Manipulieren Sie auch in InDesign Pfade kreativ – mit dem Skript »PathEffects«

Nicht immer haben Sie Zeit und Gelegenheit, besondere Signets oder Rahmenformen in Illustrator zu erstellen und anschließend in InDesign zu übernehmen. Es wäre oft geschickter, wenn Sie Effekte mit Rahmen oder mit Pfaden direkt in InDesign erstellen könnten. Ein praktisches Skript macht dies möglich – und es ist sogar fest in InDesign integriert.

Der Ausgangspunkt: ein sechseckiger Textrahmen mit zentrierter vertikaler Ausrichtung. Mit einem Klick können Sie ganz typische Vektoreffekte wie den hier gezeigten erstellen.

 

AenDsi rerkelvESnnFS.oeari eratj m afiirfi iapd pprgtsinnte pPhgsnrS lVeuanx efe aeniIn ftreSefnndlicndlrmH dtap eemn tnmg edtaeSrf isotJt riSs-ussetk IkekdhefcfSa.a h endh enUreis zstmrtwdnAcdBtaP nie peifilitForge-srn e gge n. u

FBalm itcf-siSsP ktkph nDeeSftireieatEdrdep

 

MsePlfAenracueel sten c hh EtfntiEimtraef

Ao tnc.fihz uizUv oteeml ahuer SBeeg.r lmie e wrge ne senlfn,

O neo SzmWent ngeie-niltr 1emi knalEue ePe.mdlhehgra.mreRsyn

MnsetknduS h.hatT edcmn 2i seircdeztrreKnila TckbeuetW ewi hs de efdlSnnu gnc.nheexexii-ne eaiigne

.rfk af tltASsszmlwaitse ejueEhpcanraue kp eec -uaddnW dphotre3lSmfeedS iiiRirke k in.adP nngx sh.mMeek u

S is hnaerbn n emt Pt r fegtuwIfsSiaDoncktce kcmeesdl slFiksl.n ndEieDi4 ee ghiedwAsn aMeeCOf ehsfo. htn neenfgldn.en tutE eo Eii feoep e reianr ef esdsgffPfdnsftgne nftnawdif a

-tPDlecaohDff targseie

 

P.e ginn efezeese tNueef unVAtEo Edurgn sdnkegf Wbsueerh egfffe ru intsrt k s,r

GSt i K.mB5tee.iOitesn

RdreS eearpibfa nhsMrk r teh

NcmeSier EdamttnRonilr iSfhk.nie b I. izx sbite ind hsictei SeaedKl tn fuepbsmekamSurte kfkefepSenteennnSseoenp fn lrmdenenztdhiunene ia rnilt eweN keknruaoten

Aceu nzno onmeefiu. zte gidtd enkvksirEdeB ikippd-ST rxilinttr VeSkeewetolSnemr

 

Lpge e rnSninhtrmsmnohebw utni e eoellgslonhscs ee n Ehn Snenneatnwl ktdrh t iitsxrtinDtfkt i,eird rtoia n argx cen eeeeeesnsdh E.snleoeat.eintenlantihieFil iPolrtemlmu ucklildae tni,SsrntnS gd Tlcrdnp ar c saiestfea

HgtESen. Pubnboksrcestii idx ieSntpeeneter ritS TxIno ad idaet dnmtpm laacemotk prSelnkk unrr

 

TFaiz

Et ,a wrriuAtsrmemk ntSm i .sh.egs tdhri h,emzeerlSeIanlntra iaes hnlnriishfa sdm e r slAtet buei ned,et ciEaeieDce Bhsb ns m ctSclnietttdagtfoeeraaetirnhcutrieing eemflf.prnelcoEeveutisnn lte mllreuzk t


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Zurück