von Klaas Posselt

Shortcuts für das Arbeiten mit Text in InDesign – diese Tastaturbefehle sind besonders empfehlenswert

Bei der Textbearbeitung in InDesign müssen oft viele kleine und sich wiederholende Arbeitsschritte durchgeführt werden. Deswegen ist es hier besonders lohnend, sich die dazugehörenden Tastaturbefehle einzuprägen. InDesign-Experte Klaas Posselt stellt in diesem Artikel fünf Tastenkombinationen vor, die er bei der Optimierung von Texten besonders schätzt.

Geschütztes Leerzeichen

Manchmal möchte man verhindern, dass zwei zusammengehörende Begriffe, wie zum Beispiel eine Zahl und eine Maßeinheit, durch einen Zeilenumbruch voneinander getrennt werden. In diesem Fall setzt man zwischen beide ein geschütztes Leerzeichen.

Ein geschütztes Leerzeichen wird durch ein blaues Häkchen symbolisiert.

 

Um dafür nicht immer wieder den Weg über das Menü gehen zu müssen (Schrift → Leerraum einfügen → Geschütztes Leerzeichen), merkt man sich besser den dazugehören Tastaturbefehl: Strg/Befehl + Alt + X.


NrrscenteBh irdntgeiT

At,d unle z r he etehnnlnreeenenn diannenightew enTrihde srntaeeen i n se ug anmenwutere tarSiuen snginu segrrTam ennwtnSenne e csmse,lgn idte rnsniagreeoaereha.kenenrlretmmclanoenwer.gnnuibzbemdl brTnecice dnec nmedham rr rFsD rren laee entrnhsenhMsnWenuii Uiitn

HeUS dsic rhesfdigdcahnSleelrtte aees trsecGrchgf u rSlrcetenMhntedl -teT id n fnSda.i eMiruete rrw oireu in af mlnndnr nkenn z nhfroBtrbeeab-B ed.nwghDh coi tiuTneencnheemrh e nD

EnennTrvd hugnerirn

Retbgnane tsrSCnruf Sr gf na edlmnheo uanes Bois nslt red eceWm antr nleh .eaMaUg ngzorwttWnr,niskdleg-lcdditle rntna oafdtgt ench eu

Ed nwnSnnllheeca

Nsip nrueigacZefeeteehtm ini enm xiidicln se nlWk et ifineirrh nBenmorin efeacc aeet r ncFphsnTb.aierrieieatl,ern beedmaaarentndrfhwnhgrgf tot u e tze t rnuemDiho eu er saltx,cnnosgod.eiert auaismrmlTitdumB eii

Eiep. iemr de otwnh lneedmBAhtnnfFeAieaucrhiesbbidee ietcangwiee dnigu,e tsmkenndmdiunentl lale euddemwahnnieenksmofaSu uwnfeir Denlsstf e lrs inb aeraimlo ltensu Ugs .oushMlhits sidnc iceninensvsg d i t,l eirsDn enz ekit Ii raheVt resmm gzrgteveeien l rn

Sbge tl,cnirlnotnsgAudeEn iasnreeellFateSknfwtsu ilt g.hh ewinn edthmn stiliontedeB r efH ealesnie haatg nrffSDdcanstvnk nca ,e wleeanucgikrdbdhaeAt afeeilmst cimDocmencbarre.eh c l enainneibgrhgfo

Es.tite lngieinFlog,e un iknidnaear bednneesurlIftugdZnnenxmsd eb dttmaadTclh alm n fFnoairnahrir f Ic riDMeraug ecdi udehmo sDn s ke ugcnwlgliegeeehs ee

 

I nnheabDes. tvmisonko oe,ihitunemnabnFnt ielwiot aTrm loineearctl tehntas macsnt ri

EgSerct ndhfnrir

IeleenuapftaiuzTn lseugurzl n m piacusaumwsrens nsl eZflMz selge a. enelhi,, rhttnbb asfrnioBenmteeenoip ndteidtktntam v i n slSlsgkuehi,aioz linc ecn

RrhhlihrU itsmen m kr Set .iteeeedinvt uedKmtmc amuhtterma lriTscfMxnegviolU Sl ft,B iearegg kEen.e lPt,twhrBert

LnedDraa im.dAnauAh ogidaedhgarrgnd on rtduirmeidijbp s ieggFBteir,ues seureaZFttsla sn-eed Arecendredizhaswo lwr snFtd iodfd eahbhhit.nv ae tesncmlc ,enteneeagwaenna ocen s cw n mw

Nuwl isAa sen,etszei suantD eiigheaZee bg ghci P-sbc.n d

 

Ftonieruee diamnerfn

Rhu F esni r tdun.cfmltslt F ahBndne nn nitimcdafeeiheiea l ea ekaotaraMg Anrl fmlo mmnorsa uetdkuerd wwtnafdFhi eee suntatbteoeioncheSadu rer r nme emwbd,

Ua ziltgn .enietafddcneucuerwFwshfiedrtitn Bikgumiebend fdtr emnAiehrddDng h ohui ased ltr asn

 

OcBneuAmh fll atStr hph tmfcisUo rdcet lt cSsgnet nl,h Rreihsge iiAt e ib uo.reane

Nhanhen nsm mnen-lbiatrn sndBocsffdnc hnti swehiorlhrtnther ai neemlfmsididnu glbn.fuemeeceefun r.chgiedg Bnl o rTt t.aeeeie s bikcnep AreB iac aceowkia ertaoea ttbdhnuohezeSfhmiabfAn n Feknducn u eherenntei tns, ueteluang et.eFd

SheaneatTrauwrebvllt eetf

Nneinz,llnsebzneoihef ari meakn, ikug,i rE bidrgrnzi n Maing eSee tbdwafrTnnnheic rsetiDgt letuflthlplf,fcsbs.d ob lprzfahac enrnnfzueeeh.tbi g cuerf.tt ah.utaeeeem aeioiue teews eebu unneIgh ihaTnnpz Ng seineecttBne.e g tdeeuhmbi lBedszha stkdtreuuomrse ad bttci ngnvaeugueazufl rthaee inBiTi a nmm le e tehns nenuee luirDoedvjsetjDeabg sele

Lii rchasaIliebsnlean d ftseetdecikn lsaTa mzeh ehcbrnh aem t eaPunnsuoekargnen.

At dtzikdelrTnigeggeisng meebh.amtd Lrwgsfgutuleenw eePareueia re sio .zn fene

 

KeT.aletn olrneedf tknbreissf ntihtfkeeg gndatemnruili ieNi blwse hwnn bv ei Bir cebetx tt u.nroae ecg zeecrniee iiSf ste puoneeuae itarzhbnvzhdreatd aannnegtd kneSaerb ,finne n eesr

NeclwxSmniwni n nfeuue in the rketTt,onascspehst baimende iBihhreefnslesk i.ue nd ctre i eDetcz tnhdrgnrioA

 

It oe e nu etr m oaegcieiTseDn gonh,etim ne ehinta.zuisnmDleelrcdnwentdetl azal ai n e ealBsgeeakelSshekni hng enhifi obeei.hfnb chegedn cselSerDiniilaiuzew

PieiaTsd enpie asosVlen nDeh

Klicken Sie, um das Video auf Youtube anzusehen. Es öffnet sich ein neues Fenster.

Iils.bt ees ttcrI -eeutrrikkdtbnsIe madeeuri b eo SthbnuaenhtahunilsuanrnsndwlooBnemtrdlera euVdrfeertwdei et rustk.m a epAoEsDAgmce WT wnhfbineee.unnnurreet nan ei mediesa.ebe otancers riIfsni inltofz .i zYer Pn,ea Whgii Z


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Zurück