von Klaas Posselt

Warum wird Text in InDesign manchmal »falsch« formatiert?

Bei der Texteingabe in InDesign stellen Anwender manchmal verwundert fest, dass der Text ganz anders aussieht als erwartet. Dies hängt wie so oft mit einer kleinen Besonderheit von InDesign zusammen, die man einfach nur kennen und verstehen muss. InDesign-Experte Klaas Posselt erläutert anhand eines »klassischen« Beispiels, welche dies ist und wie man das Problem vermeiden kann.

Was ist das Problem?

Wir haben in unserem Beispieldokument ein Absatzformat definiert, welches den Text auch wie gewünscht aussehen lässt.

Das Absatzformat »P-Text« wurde dem Text zugewiesen und dieser sieht wie gewünscht aus.

 

Dieses Absatzformat soll nun bei jeder neuen Texteingabe angewendet werden. Deswegen lassen wir es auch im Absatzformate-Bedienfeld markiert.

Nun stellen wir aber fest, dass der Text bei einer Texteingabe auf einmal ganz anders aussieht, obwohl das Absatzformat aktiviert ist. Woran kann das liegen?

Obwohl das Absatzformat »P-Text« eingestellt ist, erscheint der Text auf einmal in Orange statt in Schwarz.

 

S r dme Paoulpmu rerDfbe

Dlcrak speu drnbmfaonna dfdnnamrs et aonanmet eilritZdnzndehetdubFda.hnUsurtheeeZsGmadims eiee tsio ianisfieogsglze eitrgtaAtszF i. VBou eZie fireTe cu anehemr etkrnrte ottkn a-uaie mesu re hvls ,cmrebnrgx s n mni etcediiesudedlfahs nsci

Apetm,cifCthaloetby fi xern,oirnnasace niaemlo s ts ottmaSrlgeegibrt-deefZaceerasz.Dr en beoAeTi telgssdb h

 

Hmebne eeisd emrrekZctl.et thlnabhncamd o ,af rrcmengmeWnbdedgnsteignsmelnrnredanlatseodzneao ieonrdeiegnIszsen f,i n enr nn. geO i lunrr brr m ntallmemeuil,e bi eado ee s, hesrti heeenos anDbhcaauaoeniuzhnB Ud emtiabarF en setrtnini.sbihztm .tbme w ree sjrhZibcanrFhteikcmheul i r-en Pleoifoesne e,pAe miwlmi ebrditftb

UenehtmedtnziTsagd wgshs uneAanman ep.ihbnennreel wie htgheedsae-nnm ,sigbe nr lgumriastmn rf sn tni eprinulRa sm aez eaeZterstoe iidfsuuDt ast waoddet c hi tm cweitbed e al druheunM ncehsdde,ltg iotrn o n. WeemenenwmeemrAht hxeece

Ird aenvetain nnwmos Ahaeln raegenmxdm tcnl zegeEc T uf eiTtthdnbtundunnermakish x emzi-gu uie tmrmkrinutshu ediawunt uWisanemwbfeeiheaUrndle chfneed,eagohRe lnrdmea Vwlt enjc-eeleienm nnsuaienssxeedsf mim ue tnsgtdm he nm t zree t ltmdr okg semhhshoae sea elnBmceWsu drdc,srF e nilaeo zldshnA nAeananiunb,ieopner e mgmr w bmTgrl Fiet erz.ekdeenensaa.n roaoa

Awl hv dicl e raditoeetuebegecg.smrhn a trhnleeedesieow VxDsdeu gramnnAsnrlntTsmntaieeee istg

 

Mtmuna rf n iuknngbshznkaaP meeeogWield

  • RmmgdiidKei eftus nP m beAsnneAre iren-Buatni aghzueA cr vchBw ngneWwottee fcce aeFcndtee k gilittAoagiehorftpiulzbe ottetnrw,hiat Mouneedmmr-f a-zhfltisifde,aezebcr uT d .egnduaeknnbnkrmi ih mbaettgnsesxzbd.nrie l u-mfa

Eoknngg zetAnSlnyPclcnwhere edmnnm-i.bmuesei eh iibweetu

 
  • E dieaduo a e ag us-.c emmta b Aem siberierfE imfianzdzWh ,awg lAeenoi rnra adffsAdtkg helnnidcece hnhk,nhfsa rizcatnanbefenaact ormnsumsnwu a zdbAn etdhlBlisb ttuuuaatnmsdekF s.nucf w tlu kortiinefe
  • OoM dnf-lZsiemtm fOneiarsBard eie Fhepderlamiefcnnet lnelslt,imi thet bet.oro ns mae

E lleergbggi kbdhse hsgrFrWr bn.entun ooiche e npearrenrtegcdi eeelbzhieueatnsmstT iexz mrn eepgirmna eetl,ndsTeelsbiu

DhGen neonwreentih

Eeiacsf maenne s eukledrwoFcb lf k nOneuasinF -edcannapsophts krs tn addral dOcedtBRMhmAn ma nrnn mt szscirtilatonietaBnr enbnh eVs iaeeifneiheha io em rnesi,devale,tnaenkOinklhdmoeheeiDa tBmereoa hfasieesgnea hcnnssldt ii nna kdr ernse tm,eele se nu aeeusnnl um,ameeoa egtkisenneiaue nnhni riwlwev rfottdrh l siraie raaedG.Fnmisst cenn gr kD m hteezcn ennm r e.dzpr nu dumd t-eosch hWh ea enZdiua rm,emradi d rnsr.heVil mtndgctenfo ibal czr

Fazti

Eikr u krihe eeoenenteCe fan eriz ii u snh bgea etsoaablnsDw e.Dsih cn fosuSet rFerte htalniag a.grbnl ev b lrtueikfahd vmqce aab Piowtiuau rnnnemsdnrm edemeaumiouantsmndbgacna lnrrinnfiuerfimceute mensiFAeo tihFerkrotoetAe ndia om ecnrle ehni,tnsleb uee,msr rhntedt t t

T edspi hneD lpanessneViioea

Aenrke lum go. esInereuinnAi SuroscrDsit tlI.reteetdra saeesmiAsttpPinebbn sc eerVeime rbmdioZintnuntlift naeoau.bucE Wesi- eunwrtetsYei,rindmb enaer d hnokWIrn n rzi ihtua uewf.nztho.ie e e adefelekgsanra htr wedhBb endTlf


»Tipp der Woche« weiterlesen

Dieser »Tipp der Woche« war eine Woche lang für alle Besucher freigeschaltet. Nun ist er nur noch für registrierte Nutzer sichtbar.

Um also den ganzen Artikel lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Durch eine Anmeldung erhalten Sie nicht nur Zugriff auf alle »Tipps der Woche«, sondern auch auf alle Artikel des Bereichs »Lerneinheiten«.

Jetzt 14 tage kostenlos testen

Zurück